Brokkolipesto

Ein leckeres cremiges Pesto

Pesto gibt es in vielen leckeren Varianten. Diese Version mit Brokkoli kam bei meiner Bande verdammt gut an, da sie alle Brokkoli mögen.

Brokkolipesto - Rezept
 
Zutaten
  • für 4 Personen:
  • 500 g Brokkoli
  • eine Hand voll Pinienkerne
  • etwas geriebenen Parmesan
  • Olivenöl
  • Salz, Pfeffer
  • dazu: Pasta
Zubereitung
  1. in einem Topf Wasser erhitzen und den Brokkolil in dem kochenden Wasser etwa 10 min garen
  2. Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett rösten
  3. Brokkoli abschütten und etwas abkühlen lassen
  4. Brokkoli, Pinienkerne, Parmesan und etwas Öl zusammen pürieren
  5. mit Salz und Pfeffer abschmecken
  6. mit Pasta servieren

Das Pesto schmeckt auch zu Baguette.

Baby isst mit

Der Jüngste bei uns sitzt übrigens mittlerweile mit am Tisch (fast 9 Monate alt) und muss uns natürlich nicht beim Essen zugucken 😉

Info: Ich koche für ihn zwar extra (meist ungewürzt, manchmal mit Kräutern), jedoch meist mit den selben Zutaten. Da er sehr ungeduldig ist und schnell frustriert, wenn es nicht schnell genug beim Essen geht, machen wir eine Mischung aus Brei (stückig) und BLW. Ich füttere ihn und er experimentiert parallel oder im Anschluss mit gekochtem Gemüse/Obst/Brot o.ä. Das klappt bei uns sehr gut.

Für ihn gab es die Nudeln mit Brokkoli und etwas Sahne verfeinert. Dazu hat er ein paar gekochte Röschen gegessen und zum Nachtisch Heidelbeeren.

3 KOMMENTARE

  1. Hallo,
    Hier lieben alle Brokkoli und wir werden es auf jeden Fall ausprobieren! Das sieht echt super super lecker aus, vielen Dank für das tolle Rezept.
    Lg Anna

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here