Currywurst süß-sauer

IMG_6470 

Hier mitten im Ruhrpott gehört Currywurst ja quasi von Anfang an bei den Kleinen auf den Tisch 😉

Wir essen aber tatsächlich sehr gerne Currywurst. Am liebsten mache ich sie aber selber und experimentiere mit der Sauce. Dieses Mal habe ich es leicht exotisch probiert, da ich eine Mango sowieso für Mango-Apfelmus verarbeitet habe.

IMG_6477

Bei uns gab es dazu selbst gemachte Osterpommes <3

Currywurst süß-sauer
 
Zutaten
  • Bratwürstchen
  • Mango
  • Physalis
  • Tomatenmark
  • Curry
Zubereitung
  1. Mango schälen und das Fruchtfleisch um den Kern herum abschneiden
  2. Mangostücke im Topf mit Wasser bedecken und köcheln lassen
  3. Physalis von den Blättern entfernen und hinzugeben
  4. etwas Tomatenmark und Currypulver beigeben und alles zusammen pürieren
  5. Bratwürstchen in Stücke schneiden und in einer Pfanne mit etwas Öl anbraten
  6. Bratwürstchenstücke zusammen mit Soße servieren

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here