Fish&Chips ;-)

IMG_9583

Manchmal gibt es hier auch „ungesundes“ Essen. Über diesen Punkt lässt sich streiten, aber ich finde in einem minimalen Umfang ist das völlig in Ordnung. Die Große hat sich schon länger mal wieder Fischstäbchen gewünscht, daher passte es perfekt zu meinem „Fish&Chips“ vorhaben.

Das Essen hat übrigens genau 5 Minuten gedauert: Kartoffeln schälen. Den Rest hat nämlich der Backofen gemacht. So spart man übrigens zusätzlich Fett beim Braten 😉

IMG_9595

IMG_9614

IMG_9615

IMG_9626

Fish&Chips - Rezept
 
Zutaten
  • Fischstäbchen
  • Kartoffeln
  • etwas Öl
  • ggf. Remoulade
Zubereitung
  1. Backofen auf 180 Grad (Umluft) vorheizen
  2. Kartoffeln schälen und in achteln (Spalten schneiden)
  3. Kartoffeln auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen und mit etwas Öl bespritzen
  4. gewünschte Anzahl der Fischstäbchen mit aufs Blech legen
  5. ca. 30 min backen (zwischendurch alles einmal wenden)
  6. z.B. mit Remoulade servieren (ich habe ein bisschen von fertiger Remoulade genommen und mit etwas Milch und einen Spritzer Zitronensaft verrührt)

Babybreialternative: Zu den Kartoffeln ein Gemüse kochen 😉

Und heute war ich auch froh, dass ich nicht allzu lange in der Küche stehen musste… der Herr hatte nämlich Bomben-Laune 😉 Puh…

IMG_9592

Mehr zu unserer Mottowoche „Wir essen bunt“ findest du hier.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here