Halloween-Empanadas (Gemüse-Kürbis-Empanadas)

Fingerfood bietet sich bei den Kurzen an, wenn sie selbstständig essen wollen (und die Kleckerei sich in Grenzen halten soll ;-)). Auch für unterwegs immer eine gute Alternative.

Susanne vom Blog „magentratzerl“ sucht im Auftrag von Zorras Blogevents alle Rezepte rund ums Thema Teigtaschen. Der perfekte Anlass mal wieder einen Snack für die Kids zu zaubern: Empanadas <3

Und passend zur Saison im Halloween-Look.

IMG_2201

Das Gemüse habe ich dazu ganz fein geraspelt und den Teig zu kleinen Kürbissen geformt. So hätte man auch einen super Hingucker für die Kids auf einer Halloween-Party.

IMG_2205IMG_2208IMG_2210IMG_2212IMG_2213IMG_2214

Für die Großen gab es aber auch noch Empanadas 😉
IMG_2215IMG_2216IMG_2217

Der Teig und die Füllung hat für 7 kleine und 3 große Empanadas gereicht. Natürlich sind auch andere Füllungen möglich. Thunfisch zum Beispiel kommt bei uns immer gut an.

IMG_2230IMG_2239IMG_2244IMG_2246IMG_2254IMG_2259

Gemüse-Kürbis-Empanadas - Rezept
 
Zutaten
  • für den Teig:
  • 500 g Mehl (wer möchte Hälfte Maismehl)
  • 100 ml Öl
  • 150 ml Wasser
  • etwas Salz
  • 1 Eigelb fürs Bepinseln vorm Backen
  • für die Füllung:
  • Gemüse nach Wahl (ich hatte eine halbe Zucchini, halbe Aubergine, ¼ Hokkaido-Kürbis, 1 Zwiebel, halbe Paprika)
  • etwas Frischkäse/Creme fraîche o.ä.
Zubereitung
  1. alle Zutaten für den Teig zusammenkneten und ca. 30 min im Kühlschrank ruhen lassen
  2. Gemüse schälen, waschen und so klein wie möglich raspeln
  3. Gemüse mit etwas Öl in einer Pfanne anbraten und mit etwas Frischkäse o.ä. vermengen (es darf nicht flüssig sein, aber auch nicht zu trocken...)
  4. würzen (ich habe nur etwas Pfeffer und Kräuter benutzt) und abkühlen lassen
  5. Backofen auf 180 Grad (Umluft) vorheizen
  6. Teig so dünn wie möglich ausrollen und Kreise ausstechen (mind. so groß, das eine kleine Menge Füllung in die Mitte passt)
  7. auf einen Kreis die Füllung geben, mit einem 2.Kreis bedecken und den Rand zusammendrücken und mit dem Eigelb bepinseln
  8. für ca. 20 - 25 min backen

Babybreialternative: z.B. Gemüse-Kürbis-Allerlei

Zum Blogevent geht es hier entlang:
Blog-Event CXIII - Teigtaschen (Einsendeschluss 15. Oktober 2015)

Das ein oder andere weitere Kürbisrezept findet ihr übrigens hier.

4 KOMMENTARE

Schreibe einen Kommentar zu Jasmin Antwort abbrechen

Please enter your comment!
Please enter your name here