Gemüse-Tortilla

IMG_8996

Wenn man spanische Wurzeln in der angeheirateten Verwandtschaft hat, liegt es natürlich nah oft auch spanische Leckereien zu genießen. Ein Klassiker ist die Tortilla espanola. Natürlich kann sie beliebig durch weitere Zutaten ergänzt werden. Schmeckt warm oder kalt und lässt sich somit auch prima vorbereiten.

IMG_9006

IMG_9018

IMG_9022

IMG_9025

Gemüse-Tortilla - Rezept
 
Zutaten
  • Eier (ca. 5)
  • Gemüse nach Wahl (ich hatte Brokkoli, Paprika und eine rote Zwiebel)
  • Kartoffeln (ca. 4 große)
  • (Salz, Pfeffer)
Zubereitung
  1. Kartoffeln schälen und in dünne Scheiben schneiden
  2. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Kartoffelscheiben darin goldgelb braten (dürfen nicht dunkel werden)
  3. Kartoffelscheiben aus dem Öl nehmen
  4. Zwiebel schälen und in kleine Stücke schneiden
  5. Paprika waschen und in kleine Stücke schneiden
  6. Zwiebel- und Paprikastücke in Öl glasig anbraten
  7. Brokkoli vorkochen
  8. Eier in einer Schüssel vermengen und ggf. etwas mit Salz und Pfeffer würzen
  9. Kartoffeln und das Gemüse zu dem Ei geben, mischen und zurück in die Pfanne geben
  10. Kartoffelomelette bei niedriger Temperatur stocken lassen
  11. umdrehen (ich mache das mit Hilfe eines großen Tellers) und noch einmal stocken lassen

Babybreialternative: Brokkoli-Kartoffel-Brei oder Gemüse-Kartoffel-Brei.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here