Kartoffel-Gemüse-Puffer

Die klassischen Reibeplätzchen ein wenig bunter

Kartoffel Gemüse Puffer (1)

Dazu gab es bei uns Gemüsequark.

Kartoffel Gemüse Puffer (2)

Kartoffel Gemüse Puffer (3)

Kartoffel Gemüse Puffer (4)

Kartoffel Gemüse Puffer (5)

Kartoffel Gemüse Puffer (6)

Kartoffel Gemüse Puffer (7)

Es gibt sie auch öfter bei uns 😉

IMG_0013

Kartoffel-Gemüse-Puffer - Rezept
 
Zutaten
  • (ergab ca. 14 kleine Puffer)
  • 5-6 Kartoffeln
  • halbe Zucchini
  • 3-4 Möhren
  • Zwiebel
  • 3 Eier
  • ca. 2 EL Mehl
  • Salz, Pfeffer
Zubereitung
  1. Kartoffeln, Zwiebel und Möhren schälen
  2. Zucchini gut abwaschen
  3. Enden der Möhre und der Zucchini abschneiden
  4. alles klein raspeln und würzen
  5. mit den Eiern vermengen und kurz stehen lassen
  6. Flüssigkeit absieben
  7. Mehl hinzugeben
  8. Öl in einer Pfanne heiß werden lassen und mit einem Löffel portionsweise Teig ins Öl geben und etwas andrücken mit einem Pfannenwender
  9. Puffer beidseitig anbraten und mehrmals wenden

Babybrei-Alternative: Gemüse-Kartoffel-Brei oder Möhren-Kartoffel-Brei

4 KOMMENTARE

  1. Mhhhh, die sehen köstlich aus!!
    Die werden AUF JEDEN FALL nachgeamcht…ich liebe nämlich Puffer aller Art, nur sind die ja oft so in Öl ertränkt, das man sie kaum noch essen kann!
    LG Jenny

    • Huhu Jenny,
      ja das stimmt. In einer beschichteten Pfanne brauchst du hierfür nur wenig Öl (mittlere Hitze). Lege sie danach auch immer noch kurz auf Küchenpapier.

      Liebe Grüße, Sarah

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here