Kürbispesto

IMG_8937

Kürbispesto ist schnell gemacht und kann auch prima vorbereitet werden (würde es im Kühlschrank aufbewahren und mit einer Ölschicht bedecken).

IMG_8945

IMG_8950

IMG_8957

IMG_8966

IMG_8986

Kürbispesto - Rezept
 
Zutaten
  • Hokkaido (ich hatte einen halben)
  • eine Hand voll Kürbiskerne
  • etwas Parmesan
  • Öl (ich habe etwas Olivenöl und Walnussöl genommen, etwa ein halbes Glas zusammen)
  • ca. 5 Blätter Basilikum
  • (Salz,Pfeffer)
Zubereitung
  1. Hokkaido von außen schrubben, halbieren und entkernen
  2. Kürbis in kleine Stücke schneiden und im Topf mit Wasser bedecken und köcheln lassen (ca. 15 min)
  3. Kochwasser vom Kürbis abschütten und die Kürbisstücke zusammen mit dem Öl, dem Basilikum, den Kürbiskernen und dem Parmesan pürieren (oder mit einem Mörser zerstoßen... ich bin ja eher der Prrierstab-Fan 😉
  4. ggf. würzen (Salz, Pfeffer)
  5. zusammen mit Nudeln servieren

Mini hat das Pesto so mitgegessen. Für jüngere Babys empfehle ich etwas Kürbis nach dem Kochen zu pürieren und mit Öl/Butter servieren (bzw. mit einer Kartoffel oder Nudeln).

IMG_8976

Weitere Kürbisrezepte für Groß und Klein findest du hier.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here