Pasta mit Linsen-Kürbis-Bolognese

IMG_9925

Ich bin im Pastahimmel <3

Ich liebe Linsenbolognese und ich liebe Kürbis – im Kombination nur zu empfehlen.

IMG_9940

Ich habe dieses Mal Linsen aus der Dose genommen (Achtung: bereits gesalzen!), so dass die Kochzeit geringer war. Bei trockenen Linsen muss die Kochzeit angepasst werden.

Natürlich kann noch mit weiteren Kräutern wie Basilikum und Oregano oder Knoblauch gewürzt werden.

Für Mini gab es Linsen mit Möhren gemischt zu den Nudeln, da er Tomaten nicht so gut verträgt.

IMG_9943

IMG_9960

IMG_9978

Pasta mit Linsen-Kürbis-Bolognese - Rezept
 
Zutaten
  • Nudeln
  • Linsen (ich hatte eine Dose)
  • halber Hokkaido-Kürbis
  • 3 Tomaten
  • Zwiebel
  • 2 Möhren
  • etwas Balsamicoessig
  • etwas Tomatenmark
Zubereitung
  1. Kürbis von außen schrubben, halbieren und entkernen (ich habe noch einige unschöne Stellen an der Schale weggeschnitten)
  2. Möhren und Zwiebel schälen
  3. alles raspeln und in einer tieferen Pfanne mit etwas Öl anschwitzen
  4. mit Wasser (ggf. etwas Gemüsebrühe; oder mit passierten Tomaten, wer es intensiver haben möchte) ablöschen, so dass alles gerade eben bedeckt ist
  5. Tomaten waschen, schälen, stückeln und zur Bolognese geben
  6. Linsen abtropfen und ebenfalls dazugeben
  7. alles köcheln lassen mit einem Schuss Balsamicoessig und etwas Tomatenmark bis kaum noch Flüssigkeit da ist
  8. Nudeln kochen und zusammen mit der Linsen-Kürbis-Bolognese servieren

Weitere Rezepte mit Kürbis findest du hier.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here