…machen wir bei 12 von 12 mit (Mai 2015)

Nachdem es gestern leichten Rotznasenalarm gab, hab ich die Größere heute noch aus dem Kindergarten gelassen. Ihr geht es zwar schon besser, aber mit der Aussicht auf ein langes Wochenende wollte ich nichts riskieren 😉

Der Plan war lange Schlafen… na ja, wie das halt mit Plänen so ist… dafür haben wir wenigstens lange gefrühstückt 😉 Es gab schnelle Quarkbrötchen. „Buzz“ musste währenddessen seine neue gelernte Freiheit präsentieren: Stehen <3 Wir stehen seit einigen Tagen nur noch so rum und gucken uns die Welt an.

IMG_1016 IMG_1018

Nach einer Katzenwäsche ging es ans Backen. Einen schnellen Fanta-Tassen-Kuchen für Gäste am Nachmittag, den Madame fast alleine zubereitet hat, während auf dem Boden jemand auf Krümmel wartete.

IMG_1031 IMG_1038

Yoga wurde zwischendurch auch noch gemacht 😉 Der „Herabschauende Hund“ in der Fachsprache. Mittags kamen wir unserer aktuellen Spargelliebe nach.

IMG_1040 IMG_1048

Nach dem Essen hatte Mama dann etwas Pause.

IMG_1065

Nachmittags wurde mit der Familie der Fantakuchen genascht, in der Spielküche gekocht und getobt.

IMG_1083 IMG_1086

Abends gaben der Papa und ich uns quasi die Türklinke in die Hand. Die Kids bekamen noch eine Kleinigkeit zum Knabbern und ich powerte mich noch ein wenig aus. Das war auch nötig, nach 2 Tagen non-stop-Bespaßung in Kinderzimmern. Und mit Sonnenstrahlen im Gesicht und Fliederduft in der Nase war es auch nicht ganz so schlimm 😉

IMG_1094 IMG_1095

Pünktlich zur Gute-Nacht-Geschichte war ich geduscht auf der Couch und von der bewege ich mich heute auch definitiv nicht mehr… na ja, vielleicht um mir etwas zum Naschen zu holen 😉

IMG_1097

Was ist 12von12?

Die Idee: immer am 12. des Monats so viele Fotos wie möglich vom Tag zu machen, so seinen Tagesablauf ein wenig zu dokumentieren und die 12 besten Fotos auf seiner Seite vorzustellen. Den Link zu seinem Blog postet man dann bei „Draußen nur Kännchen„.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here