Möhrenbrei mit Hähnchen und Reis

moehrenbrei-mit-haehnchen-und-reis-zutaten

(Altersempfehlung: ab dem 8.Monat)

Möhre als Gemüse bietet sich besonders für die ersten Babybreie an, da Möhren einen süßlichen Geschmack haben und gut bekömmlich sind. In einigen Fällen können sie aber Verstopfungen hervorrufen. Neigt ihr Baby dazu, sollten sie zunächst mit einigen Löffeln reinen Möhrenbrei probieren, wie die Verdauung auf Möhre reagiert. Etwas Obst als Nachtisch oder unter den Brei gerührt, können ebenfalls helfen den Stuhlgang zu regulieren.

Möhre lässt sich mit fast allen Beilagen kombinieren und ist daher sehr vielseitig einsetzbar.

moehrenbrei-mit-haehnchen-und-reis-zubereitung

Möhrenbrei mit Hähnchen und Reis Rezept
 
Zutaten
  • Möhren
  • Hähnchenfleisch (in meinem Fall magere Hähnchenbrust)
  • Reis
Zubereitung
  1. Hähnchenfleisch säubern und ggf. Fett entfernen
  2. Möhren mit dem Sparschäler schälen, Enden entfernen und klein schneiden
  3. Reis kochen
  4. Möhrenstücke zusammen mit dem Hähnchen schonend in Wasser köcheln lassen oder dampfgaren
  5. alle drei Zutaten zusammen mit etwas aufgefangener Flüssigkeit je nach gewünschter Konsistenz pürieren
  6. etwas Öl vor dem Füttern zufügen

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here