Mozzarella (vegetarisch)

IMG_1628

Kennt ihr diese Liste, der Sachen, die man immer schon einmal ausprobieren wolltet in der K├╝che? Meine ist definitiv ein Buch ­čśë

Mozzarella selber herstellen war ein Punkt. Ganz ohne (tierischem) Lab. Ich bin zwar (noch) keine Vegetarierin, aber den Versuch aus Milch selber K├Ąse herzustellen fand ich interessant. Und nicht nur die Kids staunen am Ende ­čśë

1 Liter Vollmilch mit 1 TL Salz aufkochen, 1 EL Essig-Essenz beim Aufsch├Ąumen hinzugeben, kurz r├╝hren und alles in ein Sieb st├╝rzen. Die Molke trennt sich vom Rest.

IMG_1629IMG_1630

Das „Auswringen“ hab ich mir etwas einfacher vorgestellt, aber es war verst├Ąndlicherweise eine hei├če Angelegenheit. Aber zum Gl├╝ck habe ich einen cleveren Mann, der mit Waschlappen und T├╝te dar├╝ber die Aufgabe ├╝bernommen hat ­čśë

IMG_1631IMG_1632

IMG_1634IMG_1635

Heraus kam: ein Mozzarella-├Ąhnlicher K├Ąse!!!! Einige werden jetzt denken, ist doch klar… wei├č man doch… ich hab mich aber gefreut wie ein kleines Kind ­čśë

IMG_1636

IMG_1638

Geschmacklich kommt er dem gekauftem Mozzarella sehr nah, die Konsistenz unterscheidet sich ein wenig. Er ist nicht ganz so cremig. Ich wei├č nat├╝rlich nicht, ob er noch cremiger wird, wenn man ihn in der Molke ausk├╝hlen l├Ąsst. So lange konnte ich aber nicht abwarten ­čśë Haben ihn direkt zusammen mit Rucola, Tomate und etwas Balsamicodressing (Balsamico, S/P, etwas ├ľl und Senf) gegessen.

IMG_1639

IMG_1641

Mozzarella (vegetarisch) - Rezept
 
Zutaten
  • 1 Liter Vollmilch
  • 1 TL Salz
  • 1 EL Essig-Essenz
Zubereitung
  1. Vollmilch zusammen mit dem Salz aufkochen
  2. der aufgekochten Milch das Essig hinzugeben und kurz umr├╝hren
  3. die Milch in ein Sieb (ausgelegt mit einem Geschirrtuch) sch├╝tten und die Molke ausdr├╝cken
  4. Mozzarella in der Molke ausk├╝hlen lassen oder sofort verzehren
Mit der aufgefangenen Molke kann man backen.
Ich hab mich an Br├Âtchen probiert (erste gegoogelte Rezept umgewandelt), die mich aber nicht so richtig ├╝berzeugt haben. Der Teig war sehr klebrig und optisch sind sie somit… na ja ­čśë F├╝r die Familie zum Abendbrot aber v├Âllig ausreichend. Geschmacklich ganz nett, aber sehr s├Ąttigend.
Habe daf├╝r 200 ml der aufgefangenen Molke, 1 TL Backpulver und etwa 250g Mehl geknetet und 5 Br├Âtchen geformt. Bei 190 Grad (Umluft) ca. 20 Minuten gebacken und ausk├╝hlen lassen.
IMG_1650

2 KOMMENTARE

  1. Ich bin seit 2 Jahren Vegetarierin und suche schon lange nach einem einfachem Rezept.
    Durch Zufall kam ich an diese Website. Ich hab es ausprobiert und bin positiv ├╝berrascht.
    Ich freue mich wenn sie mir zur├╝ckschreiben.
    Lg Anna.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here