Nudel-Thunfisch-Salat

Ein ganzes Glas voll Pastaglück

Er darf im Sommer nicht fehlen: der Nudelsalat.

Aber warum geschichtet im Glas?

Ist doch klar: Perfekt zum Mitnehmen für das nächste Picknick. Dazu haben nämlich die beiden Bloggerinnen Zorra und Maja diesen Monat in ihrem Blogevent aufgerufen. Gesucht werden die Lieblings-Nudelsalate im Glas. Bei dem Event sind wir doch gerne dabei und steuern einen schnell gemachten Nudel-Thunfisch-Salat bei.
Blog-Event CXXXII - Pastaglueck (Einsendeschluss 15. Juli 2017)

Der Salat kommt mit einem Joghurt-Kräuter-Dressing daher und ist perfekt für die wärmeren Temperaturen.

Nudel-Thunfisch-Salat - Rezept
 
Zutaten
  • für 4 - 6 Personen als Beilage:
  • 500 g Nudeln
  • 250 g Cocktailtomaten
  • 1 Salatgurke
  • 2 Dosen Thunfisch
  • Salatkopf
  • 250 g geriebener Käse
  • 1 Dose Mais
  • für das Dressing:
  • 500 g Joghurt
  • 2 TL Senf
  • Kräuter (z.B. TK-8 Kräuter)
  • Salz, Pfeffer
  • etwas Zucker
Zubereitung
  1. Nudeln bissfest kochen, abschütten und abkühlen lassen
  2. alle Zutaten für das Dressing zusammenrühren, würzen und abschmecken
  3. Cocktailtomaten vierteln
  4. Salatgurke würfeln
  5. Salat in mundgerechte Stücke schneiden, waschen und abtupfen
  6. im Glas zum Transportieren schichten oder alles miteinander vermengen

Der Salat ist schnell gemacht und schmeckt uns sowohl als Beilage beim Grillen oder als Mahlzeit.

Baby isst mit

Der Jüngste bei uns sitzt übrigens mittlerweile mit am Tisch (knapp 8 Monate alt) und muss uns natürlich nicht beim Essen zugucken 😉

Info: Ich koche für ihn zwar extra (meist ungewürzt, manchmal mit Kräutern), jedoch meist mit den selben Zutaten. Da er sehr ungeduldig ist und schnell frustriert, wenn es nicht schnell genug beim Essen geht, machen wir eine Mischung aus Brei (stückig) und BLW. Ich füttere ihn und er experimentiert parallel oder im Anschluss mit gekochtem Gemüse/Obst/Brot o.ä. Das klappt bei uns sehr gut.

Für ihn gab es Nudeln mit Zucchini, Erbsen und Mais.

Das Gemüse habe ich direkt mit den Nudeln köcheln lassen und dann mit einer Gabel etwas zerdrückt.

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here