One-Pot-Wikinger

Der Klassiker in einem Topf

Wikingertopf in einer anderen Variante: alles in einem Topf. Kam bei den Kids gut an.

Bei One-Pot-Pasta ist es immer eine heikle Sache den richtigen Garpunkt zu erreichen. Ich empfehle tatsächlich immer mal wieder zwischendurch zu probieren, damit die Nudeln zwar gar und nicht zu matschig sind.

One-Pot-Wikinger - Rezept
 
Zutaten
  • für 4 Personen:
  • 500 g Nudeln (z.B. Spirelli)
  • 300 g Gehacktes
  • 1 große Dose/oder Glas Erbsen und Möhren
  • 200 g Sahne
  • 300 ml Milch
  • ca. 800 ml Gemüsebrühe
  • Salz, Pfeffer
  • Öl
Zubereitung
  1. Gehacktes in einem großen Topf anbraten
  2. ungekochte Nudeln hinzugeben und mit Sahne, Milch und der Brühe ablöschen
  3. unter häufigem Rühren köcheln lassen bis die Flüssigkeit verdunstet ist
  4. ggf. noch Flüssigkeit hinzugeben, wenn die Nudeln noch zu hart sind
  5. abgetropfte Erbsen/Möhren hinzugeben
  6. mit Salz und Pfeffer würzen und abschmecken

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here