Oopsie-Fladenbrot *indisch*

IMG_5756 

Jetzt Mal Butter bei de Fische… mir kommen die Oopsies aus den Ohren raus. Klar sind sie eine tolle Brötchen-Ersatz-Alternative bei einer Low Carb-Ernährung und mit dem richtigen „Inhalt“ auch geschmacklich ok. Aber dieser „Ei-Geschmack“ langweilte mich so langsam. So ganz sündigen wollte ich aber auch nicht wie an einem Cheatday, also hab ich für mich eine kleine Schummel-Lösung zubereitet. Statt Frischkäse pur habe ich den von Buko im indischen Style genommen. Der ist natürlich mit etwas mehr Kohlenhydraten versehen, das ist mir klar, aber für einen Snack denke ich auch vertretbar. Und er gibt der Sache direkt mal etwas mehr Geschmack. Zusammen mit etwas Innenleben auch fast einen Gaumenschmaus 😉

Ich hab mir etwas Tomaten, Gurken und Käse mit Kräutern gemischt und reingelegt. Schon fast Döner-Style 😉

Mit warmem Gemüse aber bestimmt auch lecker.

IMG_5757

IMG_5764

Oopsie-Fladenbrot *indisch* - Rezept
 
Zutaten
  • 2 Eier
  • 100g Frischkäse (hier indischer Style)
  • Gemüse nach Wahl
Zubereitung
  1. Eier trennen und Eiweiß steif schlagen
  2. Eigelb und Frischkäse vermengen und Eiweiß langsam unterheben
  3. Backofen auf 160 Grad vorheißen
  4. Masse auf einem mit Backpapier ausgelegtem Backblech verteilen und für ca. 15 min in den Ofen
  5. aus dem Ofen holen und abkühlen lassen
  6. mit warmem oder kaltem Gemüse füllen

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here