Sauerkrautsuppe

Deftige Suppe für die kalte Jahreszeit

Sauerkraut mag nicht jeder. Ich muss ihn zwar auch nicht täglich auf dem Teller gaben, aber so ab und zu esse ich ihn sehr gerne. Generell liebe ich Suppen und Eintöpfe, gerade jetzt in der Jahreszeit. Da tut eine Suppe gleich doppelt gut und wärmt von innen.

(Übrigens: Für die Jungs hatte ich aus den restlichen passierten Tomaten mit etwas Sahne, Bohnen und italienischen Kräutern eine Tomatensuppe gemacht.)

Sauerkrautsuppe (vegetarisch) - Rezept
 
Zutaten
  • für 4 Personen:
  • Sauerkraut (ich hatte ein Paket Verzehrfertigen, mild)
  • 1 kleines Glas weiße Bohnen
  • 1 rote Paprika
  • ca. 1 l Gemüsebrühe
  • 250 g passierte Tomaten
  • 1 Zwiebel
  • Creme fraîche
  • Zucker, Salz, Pfeffer, Oregano
Zubereitung
  1. Zwiebeö in kleine Ringe schneiden
  2. Paprika waschen, halbieren und würfeln
  3. Bohnen und Sauerkraut abtropfen lassen
  4. Zwiebeln und Paprika in einem großen Topf mit etwas Öl andünsten
  5. Sauerkraut hinzugeben (mit 1 EL Zucker) und kurz mit andünsten
  6. mit der Brühe aufgießen und die Tomatensoße hinzugeben
  7. ca. 10 min köcheln lassen und die Bohnen hinzugeben
  8. mit Salz und Pfeffer würzen (ich hab noch etwas Oregano hinzugegeben)
  9. mit Creme fraîche servieren

Die Suppe schmeckt übrigens am 2.Tag ebenfalls super (ist bei Sauerkraut generell so wie ich finde).

Ich hatte die Suppe auch schon einmal mit Kartoffeln drin gemacht, so konnte ich es für die Kids etwas stampfen.

Sauerkraut Suppe Bohnen (1)

Die Suppe schmeckt auch mit Gehacktem oder Mettenden, wer es deftiger mag.

Sauerkraut Suppe Bohnen (2)

Sauerkraut Suppe Bohnen (3)

Sauerkraut Suppe Bohnen (4)Sauerkraut Suppe Bohnen (5)Sauerkraut Suppe Bohnen (6)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here