Schneewolken-Fensterbild

Wenigstens etwas Schnee im Ruhrgebiet ­čśë

W├Ąhrend sich gerade anscheinend fast ├╝berall das Land in ein Winterwonderland verwandelt, sieht man im Ruhrgebiet nichts von der wei├čen Pracht. Obwohl es absolut nicht meine Jahreszeit ist, w├╝rde ich den Kids den ┬áein oder anderen Rodeltag sehr gerne g├Ânnen.

Damit wir wenigstens etwas Winterfeeling bekommen (neben der eisigen K├Ąlte vor der Haust├╝r), haben wir die Kinderzimmerfenster mit Schnee dekoriert. Na ja, zumindest so ├Ąhnlich ­čśë

Man ben├Âtigt lediglich wei├čes Papier (wir┬áhaben Backpapier genommen), Watte und einen durchsichtigen Faden.

Aus dem Papier schneidet man eine Wolke aus und die Watte wird in kleine St├╝cke gerissen und auf den durchsichtigen Faden gef├Ądelt (wir haben die Watte mit etwas Tesafilm fixiert, damit sie nicht rutscht).

Jetzt die Wolke noch ans Fenster kleben und fertig ist das Schneebild.

Julia sammelt auf ihrem Blog „Habe ich selbstgemacht“ im Januar die unterschiedlichsten Ideen zum Motto „schneewei├č“. Da passt unser Fensterbild doch ganz gut zu.

 

2 KOMMENTARE

  1. Liebe Sarah!
    Sch├Ân, dass du bei meinem Bloggerprojekt mit diesen sch├Ânen, winterlichen Schneew├Âlkchen dabei bist. Eine tolle Winterdeko Idee, welche perfekt die Weihnachtsdeko vom Fenster abl├Âst. ­čÖé
    Liebe Gr├╝├če, Julia

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here