Schüttelpizza

Geschüttelt, nicht gerührt 😉

IMG_4214

Wenn ich etwas lese und es klingt lecker, muss ich es immer direkt ausprobieren. Schüttelpizza hörte sich fantastisch an.

Also zuerst: einfacher geht es natürlich nicht. Man nehme alle Zutaten, schüttelt sie (na ja, ich hab geschummelt und gerührt 😉 und nach 30 min Backzeit ist die Pizza fertig.

IMG_4216Schüttelpizza (2)

Schüttelpizza (3)Schüttelpizza (5)

Jetzt kommt der Haken 😉

Mit einer Pizza hat das hier natürlich nicht viel zu tun. Ich würde es eher Pizzapfannkuchen aus dem Ofen nennen.

Sättigt ungemein und mit einem leckeren Salat dazu auch zu empfehlen. Täglich muss ich es aber nicht essen.

Schüttelpizza (6)

Schüttelpizza (7)

Schüttelpizza (8)

Schüttelpizza (9)

Schüttelpizza (1)

Schüttelpizza - Rezept
 
Zutaten
  • (für 4 Personen plus Kinder 😉
  • 250 ml Milch
  • 200 g Mehl
  • 3 Eier
  • 200 g geriebener Käse
  • Wunschzutaten (z.B. Zwiebeln, Paprika, Mais, Thunfisch, Salami....)
  • Salz, Pfeffer, Oregano
Zubereitung
  1. Backofen auf 180 Grad vorheizen
  2. alle Zutaten ggf. klein schneiden und miteinander vermengen
  3. mit Salz, Pfeffer und Oregano würzen
  4. in eine gefettete Auflaufform oder auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und für 30 min backen

 Mini mochte es übrigens nicht (isst aber auch Pfannkuchen z.B. nicht so gerne) und hat Apfelmus vorgezogen.

Baby-Brei-Alternative: Gemüsebrei (je nach Wunschbelag der Großen ;-))

2 KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here