…sehen wir mit Kinderaugen (Mai 2015)

Die liebe Dajana von dem Blog „Mit Kinderaugen“ hat die Idee ins Leben gerufen, immer am 17. des Monats die Welt aus Kinderaugen zu betrachten. Dieser Aktion würde ich mich gerne anschließen. Ich finde es eine super Idee und werde es gerne ritualisiert für unsere kleine Familie verankern immer im Hinblick auf ein bestimmtes Motto.

Den Mai widme ich unserem „Noch“-Baby, da er gerade so wahnsinnig viele neue Sachen lernt, entdeckt und erforscht, die innerhalb von Sekunden begeistern, frustrieren oder aber leider auch wehtun. Er ist jetzt 11 Monate als, macht seine ersten Schritte, klettert überall hoch und entdeckt die Welt auf seine Art und Weise. Leider wird sein Mut nicht immer belohnt und er verletzt sich immer wieder. Die ersten Beulen wurden bereits gekühlt, viele Tränen weggewischt, aber doppelt so viele stolze Gesichtsausdrücke gesehen.

Für einen Moment hab ich die Highlights des bisherigen Monats aus der Sicht von unserem Kurzen betrachtet und festgestellt, wie schön es doch ist klein zu sein. Sorgen existieren zur Zeit nur in Form von leeren Eiswaffeln, zu kurzen Badewannensessions, fehlender Körpernähe nachts und die 5 Stunden Kindergarten der großen Schwester.

Highlights gibt es aber zum Glück genug <3

Aus Kinderaugen betrachtet, ist gerade alles zum Hochklettern da.

Collagen

DSC_0312

Aus Kinderaugen betrachtet, sieht alles einfacher aus als es ist.

DSC_0363

Mit Kinderaugen muss man auch mal näher hin zum Betrachten 😉

DSC_0435

Und Aufstehen, wenn man etwas spannendes entdeckt hat.

IMG_1250

Mit Kinderaugen betrachtet sieht man Gefahren nicht und traut sich einiges ganz mutig.

IMG_9711

Mit Kinderaugen betrachtet, ist Papa der stärkste und tollste <3

bearbeitet

Aus Kinderaugen betrachtet, ist Mama zum Toben, Kuscheln und Trösten die Nummer 1.

bearbeitet1 - Kopie (2) bearbeitet1 - Kopie

Aus Kinderaugen betrachtet, kann man es kaum abwarten bei den Großen mitzumischen.

IMG_9190

Könnte man doch nur die Zeit anhalten… <3

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here