Spaghetti Bolognese

Der italienische Klassiker

Eine perfekte Bolognese zuzubereiten ist eine Kunst für sich. Zwei Fakten sind jedoch unabdingbar: gute Zutaten (Gehacktes, Tomaten, Gewürze) und Zeit….viel Zeit. Je länger die Bolognese köchelt, desto intensiver schmeckt sie.

Manche schwören auf Rotwein in der Soße, andere auf Speck. Es gibt die verschiedensten Varianten.

Ich mache gerne Möhren mit hinein, andere wiederum Sellerie. Das ist Geschmackssache.

DSC_0023Bolognese (2)Bolognese (3)

Spaghetti Bolognese - Rezept
 
Zutaten
  • für 4 Personen:
  • 500 g Spaghetti
  • 1 kg gestückelte oder passierte Tomaten
  • Tomatenmark
  • 500 g Gehacktes (ich nehme Rinderhack)
  • 2 Zwiebeln und/oder Knoblauch
  • Salz, Pfeffer, Oregano, Basilikum
  • wer möchte: 2 Möhren
Zubereitung
  1. Zwiebeln schälen und würfeln
  2. Zwiebelwürfel (und ggf. Knoblauch) in einer Pfanne mit Öl andünsten
  3. das Gehackte dazugeben und anbraten
  4. (ggf. Möhren raspeln und mit hinzugeben)
  5. Tomatensoße mit etwas Wasser hinzufügen und köcheln lassen
  6. etwas Tomatenmark hinzugeben
  7. mit Gewürzen (Salz, Pfeffer) und Kräutern (Oregano, Basilikum) nach Belieben würzen
  8. auf einer niedrigen Stufe köcheln lassen und gelegentlich umrühren
  9. Nudeln im Wasser separat kochen
  10. Nudeln mit Soße und ggf. Parmesan servieren

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here