Bagels – italienisch

Mein erstes Mal… und das auf italienischer Art ­čśë

Bagels italienisch Synchronbacken (2)

Mal abgesehen von meiner Liebe zum Essen, gibt es noch eine zweite Tatsache, warum ich den Blog als Hobby liebe: ich probiere soooo viele neue Sachen in der K├╝che aus und wage mich an ganz neue Projekte. Das liebe ich <3

So ging es mir dieses Mal auch bei der Aktion #synchronbacken von den Food-Bloggerinnen Zorra und Sandra. Das Thema „Bagels“ motivierte mich sofort. Noch nie selber gebacken… ach was sage ich… wahrscheinlich noch nie ├╝berhaupt dar├╝ber nachgedacht sie selber zu backen. Mein Ehrgeiz wurde geweckt.

Das Grundrezept hat Zorra auf ihrem Blog f├╝r euch ausf├╝hrlich beschrieben (hier). Kartoffelst├Ąrke war ├╝brigens die Grundlage daf├╝r. Ihr ben├Âtigt f├╝r den Grundteig 250 ml Kartoffelwasser, 30 ml ├ľl, etwas Zucker, 650 g Mehl, 2 Eier und 7 g Trockenhefe. Zorra hat euch alle Schritte gut beschrieben.

Bagels italienisch Synchronbacken (11)Bagels italienisch Synchronbacken (8)

In unserer italienischen┬áVariante habe ich einen Teil vom Teig zus├Ątzlich noch mit Tomatenmark vermischt und einen Bagel mit Oregano.
Bagels italienisch Synchronbacken (9)Bagels italienisch Synchronbacken (12)

Nach der Ruhezeit und einem kurzen Wasserbad wurden die Bagels ca. 20 Minuten gebacken und konnten dann nach Lust und Laune belegt werden.

Bagels italienisch Synchronbacken (13)Bagels italienisch Synchronbacken (14)Bagels italienisch Synchronbacken (15)Bagels italienisch Synchronbacken (16)

Wir haben uns f├╝r eine italienische Variante entschieden: mit Frischk├Ąse, Rucola, Parmaschinken, getrockneten Tomaten, Parmesan und Pesto.

Bagels italienisch Synchronbacken (1)Bagels italienisch Synchronbacken (3)

Nat├╝rlich steckt ein wenig Vorbereitungs- und Arbeitszeit hinter den Bagels. Ich stelle mir danach dann oft die Frage, ob es das wirklich wert war oder gekaufte Bagels vielleicht den gleichen Geschmacksgenuss erzielen w├╝rden. Definitiv NEIN! Die Bagels waren so lecker… die wird es auf jeden Fall noch einmal bei uns geben!

Bagels italienisch Synchronbacken (4)Bagels italienisch Synchronbacken (5)Bagels italienisch Synchronbacken (6)

Bagels - italienisch - Rezept
 
Zutaten
  • Bagels (siehe Rezepthinweis oben)
  • Frischk├Ąse
  • rotes Pesto
  • getrocknete Tomaten
  • Rucola
  • Parmaschinken
  • Parmesan
Zubereitung
  1. Bagel halbieren und die Unterseite mit Frischk├Ąse bestreichen
  2. nun den Bagel belegen: Rucola, getrocknete Tomaten, Schinken, Parmesan
  3. obere Bagelh├Ąlfte mit Pesto bestreichen und auf den Rest legen

Bagels italienisch Synchronbacken (7)

Danke ihr Lieben f├╝r diese Sonntagsbesch├Ąftigung <3

Schaut auch unbedingt bei den anderen Teilnehmern vom Synchronbacken vorbei:
Birgit D von Birgit D – Kreativit├Ąt in K├╝che, Haus & Garten
Anja von Anjandrozeitlos
Ingrid von auchwas
Franziska von nur mal kosten
Karin von Food for Angels and Devils
Christina von The Apricot Lady
Dagmar von Dagmars Brotecke
Bernadette von verkocht!
Zorra von 1x umr├╝hren bitte aka kochtopf
Ina von Applethree
Birgit von Backen mit Leidenschaft
Sandra von From-Snuggs-Kitchen
S-K├╝che von S-K├╝che
Caro & Tobi von foodwerk.ch
Caro von Caro in the Kitchen
Anik├│ von Paprika meets Kardamom
Tamara von Cakes, Cookies and more

16 KOMMENTARE

  1. Mh, mit getrockneten Tomaten ÔÖą Das ist ja eine fabelhafte Idee!!!
    Das merke ich mir

    LG Caro

    PS.: Ich schick dir mal die E-Mail mit den Teilnehmern weiter (Du hast wohl die Adresse falsch angegeben), dann kannst du das ja auch einbinden. ­čÖé

  2. Eine tolle Idee mit der italienischen Variante, da w├╝rde ich direkt mal zugreifen – schaut super aus.
    Sch├Ân, dass Du dabei warst und vielleicht bis zur n├Ąchsten Runde!

  3. Oh lecker in dieser Variante mit den Kr├Ąutern, man kann ja schon sch├Ân variieren, ist mir am Sonntag irgendwie nicht eingefallen, beim n├Ąchsten Mal mache ich auch die italienische Variante. Liebe Gr├╝sse Birgit

  4. Deine Bagels sind ja riesig geworden und die Idee mit dem Tomatenmark finde ich ganz toll.
    Werde ich auf jeden Fall mal ausprobieren.­čśë
    Lieben Gru├č
    Dagmar

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO

Please enter your name here