Ravioli mit Spinat-Frischkäse-Füllung

Frisch aus der Dose 😉

Zorra und Elena vom Blog „Heute gibt es“ suchten diesen Monat Rezepte für gefüllte Pasta wie Tortellini, Ravioli & Co. Ravioli können wir besonders gut: Dose auf, warm machen und fertig 😉

Ach was, so einfach machen wir es uns natürlich nicht. Wir haben einen freien Kindergarten-Tag zum gemeinsamen Kochen genutzt. Denn etwas Zeit sollte man wirklich mitbringen für selbstgemachte Ravioli. Vor allem wenn man keine Nudelmaschine besitzt wie wir 😉

Für den Nudelteig habe ich ein einfaches Rezept genommen: 150 g Mehl, 1 EL Olivenöl, 1 Ei und 2 Eigelb. Teig kneten und etwas im Kühlschrank ruhen lassen. Das reichte für uns 3.

IMG_8108 IMG_8110

Die Kids waren mit vollem Einsatz dabei.

Für die Füllung habe ich etwas TK-Blattspinat auftauen lassen, mit 3 EL Frischkäse püriert und mit Kräutersalz und Pfeffer abgeschmeckt.

Zu den Ravioli mit der Spinat-Frischkäse-Füllung gab es eine Tomatensoße mit Erbsen.

Weitere Pasta-Ideen findet ihr beim Event:

Blog-Event CXXVIII - Gefuellte Pasta (Einsendeschluss 15. Maerz 2017)

2 KOMMENTARE

  1. Liebe Sarah,
    die Idee mit den selbstgemachten Ravioli aus der Dose finde ich seit ich das Bild bei Instagram gesehen habe immer noch total genial. Ich glaube ich muss das mal an Gäste so servieren um zu schauen, was sie denken 🙂

    Ganz liebe Grüße
    Elena

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO

Please enter your name here