Pasta Rezepte

Einfach und vielseitig, Pasta ist der ultimative Publikumsliebling (sowohl für Erwachsenen als auch für die Kinder). Hier kannst du mit unserer großen Auswahl an leckeren Pasta-Rezepte das Beste aus dieser erstaunlichen Zutat machen.
Heute beliebt
Der Rezeptfinder

Worauf hast du Appetit?

Beliebteste Suchanfragen

Nudelgerichte

Nudeln sind eines der am häufigsten gekochten Pasta-Rezepte und einer der Favoriten bei den Kindern. Mit unseren Rezepten kannst du dich von den typischen „Spaghetti mit Tomatensoße“ lösen (wobei dieses Rezept ebenfalls bei uns zu finden ist 🙂 ) und neue köstliche Geschmacksrichtungen entdecken.

Anzeige

Wer dreht nicht gerne seine Gabel um einen schönen Teller Spaghetti? 😉 

Lasagne Rezepte​

Die Lasagne ist ein traditionelles italienisches Gericht, das aus Nudelblättern besteht, die mit verschiedenen Zutaten durchsetzt sind. Es ist eine authentische Delikatesse, die viele Variationen in ihren Zutaten zulässt.

Entdecke eine Vielzahl an Kombinationen, die du mit unseren Lasagne-Rezepten machen kannst.

Pizza Rezepte

Es ist Pizzazeit! Überspringe die Pizzeria heute Abend und mach deine eigene Pizza zu Hause. Es macht Spaß und ist lecker zu essen!

Anzeige

Selbstgemacht ist einfach unschlagbar, und deshalb habe ich eine großartige Liste hausgemachter Pizza Rezepte für dich zusammengestellt, die du zu Hause einfach zubereiten kannst.

Schau dir die Rezepte an und beeindrucke die ganze Familie. Habe Spaß!

Spaghetti, Nudeln, Cannelloni, CouscousPasta hat fast unbegrenzte Möglichkeiten, da sie mit allen Arten von Zutaten, sowohl herzhaften als auch süßen, kombiniert werden kann.

Wenn du sehr gut kochen kannst, dann kannst du sogar hausgemachte frische Pasta zubereiten, was ein Luxus für den Gaumen ist.

Die Lasagne oder Spaghetti Carbonara sind einige der bekanntesten Rezepte, wenn auch nicht die einzigen. Andere Gerichte wie die Cannelloni mit Fleisch und köstlicher Bechamelsauce oder die mit Spinat oder Gemüse gefüllte Lasagne sind unglaublich, und im Allgemeinen jede Pasta, zu der die berühmte Bolognese-Sauce hinzugefügt wird, wie z.B. der klassische Spaghetti Bolognese.

Aber es gibt ein Leben jenseits von heißen italienischen Gerichten mit Weizennudeln, denn Nudelsalate sind ideal für den Sommer. Hervorzuheben ist auch das exotische Couscous, das nicht nur sehr schnell zubereitet ist, sondern auch köstlich zu Gemüse und manchmal zu gebratenem Fleisch passt.

Nicht zu vergessen die asiatischen Reisnudeln, die von allerlei Gemüse, Fleisch und Meeresfrüchten mit den charakteristischsten Dressings des Kontinents begleitet werden.

Pasta Rezepte

 

Die gesundheitlichen Vorteile der Pasta

Richtig angewendet hilft uns Pasta dabei, den Tag mit Energie zu meistern und fit zu bleiben, und bietet uns durch ihre Vielfalt an Zubereitungsarten die Möglichkeit, eine Vielzahl von Gerichten zuzubereiten.

Wie bei allen Lebensmitteln sind die Menge und die Zubereitungsart wichtig. Darüber hinaus machen Nudeln in moderaten Portionen und begleitet von anderen gesunden Zutaten versorgen uns mit wichtigen Nährstoffen und geben uns Energie.

Der Hauptvorteil von Nudeln ist der Beitrag von Kohlenhydraten, die uns Energie für die täglichen Aktivitäten liefern, da Glukose der Hauptbrennstoff für Gehirn und Muskeln ist.

Sein hoher Energiegehalt macht es zu einem idealen Lebensmittel, da Kohlenhydrate langsam aufgenommen werden und die Energie nach und nach freigesetzt wird. Aus diesem Grund wird es auch Diabetikern empfohlen, da es hohe Blutzuckerspitzen verhindert.

Um diesen Vorteil optimal zu nutzen – besonders wenn Sie keine intensive Energie verbrauchen – ist es praktisch die Pasta lieber mittags zu essen, wenn wir noch Stunden Zeit haben es zu verbrennen und es nachts zu vermeiden, weil Kohlenhydrate die nicht verbrannt werden können zu Fett werden.

Abgesehen davon, dass Nudeln reich an Kohlenhydraten sind, enthalten Nudeln selbst kaum Fett und sind reich an Vitamin-B. Pasta ist auch reich an Ballaststoffen, insbesondere Vollkornnudeln, die zur Darmgesundheit beitragen und helfen das Gewicht zu kontrollieren.