Asia Nudeln

Gebratene Nudeln mit Gemüse 

Asia Nudeln

An die asiatische Küche hab ich mich ja noch nicht so recht drangetraut. Aber ein paar chinesische Nudeln kriege selbst ich hin 😉 Die Asia-Nudeln kennt man von diversen chinesischen Fast-Food-Ketten und sie schmecken selbstgekocht definitiv besser. Probiert es aus.

Übrigens ist es ein dankbares Gericht für alles was sich noch so an Gemüseresten im Kühlschrank finden lässt. Ich variiere da jedes Mal. Dieses Mal mit Paprika, Weißkohl, einigen Champignons, Möhren und Frühlingszwiebeln. Brokkoli passt aber auch gut dazu.

Reste kann man übrigens auch super am nächsten Tag mit Ei anbraten.

Asia NudelnAsia Nudeln

Asia Nudeln - Rezept
 
Zutaten
  • für 4 Personen:
  • 1 Packung Mie-Nudeln (instant)
  • Gemüse nach Wahl (z.B. Weißkohl, Möhren, Paprika, Frühlingszwiebeln, Champignons, ...)
  • Sojasoße (etwa 100 ml)
  • Salz, Pfeffer, Currypulver
  • (Erdnuss)Öl
  • wer möchte kann noch etwas Ingwer(pulver) hinzugeben
Zubereitung
  1. Gemüse säubern bzw. schälen
  2. alles in mundgerechte/kleine Stücke schneiden
  3. In einer Pfanne (oder Wok) das Gemüse in etwas Öl anbraten und nach und nach etwas Sojasoße hinzugeben (ich gebe auch etwas Wasser noch dazu, muss aber nicht)
  4. in einem Topf Wasser zum Kochen bringen, abstellen und die Mie-Nudeln ein paar Minuten ins heiße Wasser geben
  5. Mie-Nudeln abgießen und zum Gemüse geben
  6. mit Salz, Pfeffer und Curry abschmecken und servieren
  7. das Gemüse darf ruhg noch etwas Biss haben

 

Asia Nudeln

1 KOMMENTAR

  1. Mmh… gebratene Nudeln gehen immer! Das sieht sehr lecker aus.
    Ich habe auch immer eine Packung Mie-Nudeln im Haus. Die sind notfalls auch super als Suppeneinlage 🙂

    Liebe Grüße und eine schöne Woche,
    Kathy

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO

Please enter your name here