Pasta mit Ragù Bianco und karamellisiertem Rosenkohl vom Blech

mein persönliches Soulfood

Pasta mit Ragù Bianco und karamellisiertem Rosenkohl vom Blech

Es gibt bestimmte Mahlzeiten, die einem ein ganz warmes Gefühl geben: sogenanntes Soulfood. Das ist bei mir tatsächlich unter anderem Rosenkohl. Aber nicht der gekochte, denn den mag ich gar nicht so gerne. Ich liebe karamellisierten Rosenkohl vom Blech. Den gibt es im Herbst/Winter öfter bei uns und ich hatte ihn auch schon einmal mit Pasta kombiniert. Super lecker!

Pasta mit Ragù Bianco und karamellisiertem Rosenkohl vom Blech

Als wir letztens die “weiße” Variante von Bolognese aßen (Ragù Bianco), kam mir direkt in den Sinn dieses mit meinem Lieblingsgemüse Rosenkohl zu verbinden. Et voilà! 

Pasta mit Ragù Bianco und karamellisiertem Rosenkohl vom Blech

Herausgekommen ist eine leckere Pasta mit Ragù Bianco und karamellisiertem Rosenkohl vom Blech als Topping. Mein persönliches Soulfood für die kältere Jahreszeit.

Pasta mit Ragù Bianco und Rosenkohl - Rezept
Cuisine: Pasta
Zutaten
  • für 4 Personen:
  • 500 g Kalbshackfleisch (oder Rinderhack)
  • 400 g Pasta
  • 1 Zwiebel
  • 250 ml Gemüsefond
  • 1 Schuss Weißwein (oder hellen Traubensaft)
  • 100 g Schmand oder Creme fraîche
  • Kräuter
  • Salz, Pfeffer
  • Öl
  • für den Rosenkohl vom Blech:
  • 1 Beutel Rosenkohl
  • 1 Zwiebel
  • 4 EL Honig
  • Öl
  • Salz, Pfeffer
  • ggf. Parmesan
Zubereitung
  1. eine Zwiebel schälen und würfeln oder in feine Ringe schneiden
  2. Öl in eine Pfanne geben und die Zwiebel darin anschwitzen
  3. Hackfleisch hinzugeben und krümelig anbraten
  4. mit dem Weißwein (oder Traubensaft) und dem Gemüsefond ablöschen
  5. Schmand hinzugeben und einmal aufkochen lassen
  6. mit Salz und Pfeffer abschmecken
  7. ich habe gehackte Kräuter hinzugegeben (Kräutermischung)
  8. ggf. etwas Parmesan unterrühren
  9. für den Rosenkohl als Topping:
  10. Backofen vorheizen (Umluft 170 Grad)
  11. Rosenkohl säubern (Strunk abschneiden und die ersten Blätter entfernen) und halbieren
  12. Zwiebel schälen und in Stücke schneiden
  13. Rosenkohl und Zwiebelstücke in einer Schüssel mit etwas Öl, 4 EL Honig und Salz/Pfeffer vermengen und auf ein mit Backpapier ausgelegtem Blech verteilen (oder in einer Auflaufform)
  14. etwa 25-30 min im Ofen backen und kurz abkühlen lassen
  15. mit Salz und Pfeffer abschmecken
  16. parallel Pasta nach Packungsanweisung kochen
  17. Pasta abschütten und zusammen mit der Bolognese Bianco und dem Rosenkohl servieren

Natürlich kannst du das Ragù Bianco noch durch weitere Zutaten verfeinern, wie z.B. Möhren, Erbsen, Fenchel oder Champignons. 

Pasta mit Ragù Bianco und karamellisiertem Rosenkohl vom Blech

- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen

Wochenplan KW 43 (2017)...

Wir stimmen uns diese Woche ein wenig auf Halloween ein... Es ist ja schon fast Tradition bei uns: in der Woche vor Halloween wird es...

Wochenplan KW 04 (2019)

Ein großer Sack Kartoffeln musste diese Woche verarbeitet werden, wie man am Wochenplan sieht. Den Kartoffelsalat musste ich für eine Feier am Wochenende vorbereiten,...

Hähnchenschnitzel mit Früchte-Curry-Soße

mit Karibik-Flair 😉 Eigentlich wollte ich nichts kochen an dem Feiertag, aber irgendwie kam dann doch alles anders und ein spontanes Gericht ohne frische Zutaten...

Zucchini-Lasagne

Da ich noch etwas von dem Chili con carne vom Wochenende übrig hatte, habe ich mir eine Low Carb-Lasagne gemacht... brav mit Zucchini- statt...

letzte Wochenpläne

Wochenplan KW 8 (2021)

Nächste Woche bekommen wir hier ein Stück Alltag zurück. Zwar nur tageweise, aber immerhin. Die Kids freuen sich sehr auf ihre Mitschülerinnen. Das stellt...

Wochenplan KW 7 (2021)

Diese Woche dürfen die Kids komplett den Wochenplan entscheiden. Und als kleine Entschädigung für die ausgefallene Karnevalszeit gibt es das Essen auch in besonderer...

Wochenplan KW 6 (2021)

Die Woche wird wieder sehr lecker. Die Kids haben sich Pommes gewünscht, den Rest durfte ich entscheiden. Freitag muss ich in die Schule, daher...

Wochenplan KW 5 (2021)

Die erste Woche des Monats werden wir uns wieder fleischlos ernähren. Das hatte im Januar bereits gut geklappt und bis auf das fehlende Salamibrot...

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO

Please enter your name here

Weitere Rezepte