Pasta mit karamellisierten Möhren

Eine eher süßliche Variante im Geschmack

Kennt ihr diese Art von Mensch, die man bei der ersten Begegnung nach 5 Sekunden ins Herz geschlossen hat? So müsst ihr euch Cat und den Onkel vorstellen. Die beiden toben sich kulinarisch zusammen auf dem Blog “Schlemmerkatze” aus und machen das verdammt gut. Ich kannte die beiden bereits virtuell und hatte mir bereits gedacht das es zwei echt töfte Persönlichkeiten sind. Und das wurde bei einem realen Treffen nur bestätigt. Die zwei muss man einfach mögen.

Treibt man sich ein wenig auf ihrem Blog rum, wird man schnell den Drang verspüren in die Küche zu gehen und etwas nachzukochen. Vor allem Pasta hat es den beiden angetan und die machen sie auch gerne mal selber. Ach ja… und ihr Bier brauen sie auch selber 😉

Auf der Suche nach einer Inspiration für unseren Familientisch blieb ich sofort an einem Pasta-Rezept mit karamellisierten, scharfen Möhrchen hängen. Diese süßliche Kombination (mit Bacon gekoppelt) mag ich sehr gerne und Nudeln gehen bei uns ja immer 😉 Das Rezept von Cat und dem Onkel der Farfalle mit scharfen Möhrchen habe ich etwas abgewandelt. Bei uns waren es Bandnudeln und wie immer habe ich auf Alkohol beim Kochen verzichtet. Statt Bacon gab es etwas Sesam oben drauf. Eine klasse Gericht für die schnelle Küche. Lecker.

Bevor ihr jetzt den Drang verspürt dies nachkochen zu wollen… hüpft schnell bei den beiden Mal auf den Blog und grüßt sie von mir <3

Pasta mit karamellisierten Möhren - Rezept
Zutaten
  • für 4 Personen:
  • 500 g Nudeln
  • 5 - 6 große Möhren
  • 4 EL Mascarpone
  • ein Schuss Sahne
  • ca. 2 EL Zucker
  • Salz, Pfeffer
  • Öl
Zubereitung
  1. Möhren schälen und mit dem Sparschäler in dünne Scheiben schneiden
  2. Möhren in einem Topf mit etwas Öl andünsten, den Zucker hinzugeben und karamellisieren lassen
  3. Mascarpone und etwas Milch hinzugeben, kurz aufkochen lassen und mit Salz und Pfeffer abschmecken
  4. Nudeln währenddessen in Salzwasser bissfest kochen
  5. Nudeln mit den Möhren vermengen

Ich habe meine Portion am Tisch noch etwas nachgeschärft.

- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen

Hefekuchen mit Pflaumen

Die ersten Pflaumen aus Nachbars Garten Das erste Stück Pflaumenkuchen bei Sonnenschein im Garten. Ein Traum. Und absolute Kindheitserinnerung. Es konnte nicht zu viel Zucker...

Blogmas17 – Türchen 19:...

Auf einmal fielen Sterne vom Himmel... Für einen Adventskalender ist man bekanntlich nie zu alt. Daher musste ich nicht lange überlegen am diesjährigen Merry Blogmas-Kalender...

Kirschpizza

Kurz vorm Urlaub, Kühlschrank quasi leer und dann fällt mir die neue #ichbacksmir-Runde ein. Und bei dem Thema "mit dir ist gut Kirschen essen"...

Paprikacremesuppe mit Reis

Mit Reis-Einlage super sättigend Eine Paprika-Tomatensuppe gab es bei uns schon einmal schaurig zur Halloween-Zeit. Dieses Mal habe ich sie etwas anders gemacht und mit...

letzte Wochenpläne

Wochenplan KW 47 (2020)

Die Woche wird wieder sehr lecker. Dienstag sind wir erst spät zu Hause und essen unterwegs etwas auf der Hand (bzw. im Auto aufgrund...

Wochenplan KW 46 (2020)

Die Woche wird wieder sehr lecker. Die Kids haben sich Pommes mal wieder gewünscht und Freitag wollen wir Mädels zum ersten Mal selber Sushi...

Wochenplan KW 45 (2020)

Und da ist auch schon der November - wenn auch ein sehr trauriger Monat. Nicht nur aufgrund der Dunkelheit und dem Nieselregen, sondern auch...

Wochenplan KW 44 (2020) – Mottowoche “Halloween”

Wir stimmen uns diese Woche ein wenig auf Halloween ein... Es ist ja schon fast Tradition bei uns (die leider etwas eingeschlafen war aus Zeitmangel):...

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO

Please enter your name here

Weitere Rezepte