Makkaroni mit Tomatensauce

Fredericoooo….

Makkaroni mit Tomatensauce

Eins der bekanntesten Fertiggerichten, vor allem in den 90er. Selbst mein Vater konnte die Tüte Kräuter mit dem Tomatenmark zusammenmischen und uns servieren 😉

Wisst ihr welches Gericht ich meine?

Mittlerweile wurde dem Klassiker ja sogar der Hartkäse geklaut. Da macht man die Tomatensauce lieber selber.

Makkaroni mit Tomatensauce

Meine Kids lieben Makkaroni und benutzen sie natürlich dann auch gerne als Strohhalm für die Sauce. Selten bleibt dabei ein Shirt sauber…

Makkaroni mit Tomatensauce - Rezept
Zutaten
  • für 4 Portionen:
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 3 EL Tomatenmark
  • 400 g gestückelte Tomaten aus der Dose
  • etwas Butter
  • Olivenöl
  • Salz, Pfeffer, Zucker
  • Aceto balsamico
  • je ½ TL getrocknete Kräuter wie Oregano, Basilikum, Thymian, Rosmarin und Salbei
  • Parmesan
  • 400 - 500 g Makkaroni
Zubereitung
  1. Zwiebel und Knoblauch abziehen und fein hacken
  2. in einem Topf etwas Olivenöl und Butter erhitzen
  3. Zwiebel und Knoblauchwürfel darin glasig anschwitzen
  4. Tomatenmark dazugeben und unter Rühren kurz mit anschwitzen
  5. Tomaten aus der Dose dazugeben, mit Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker würzen und zugedeckt etwa 15 -20 Minuten köcheln lassen
  6. die Sauce fein pürieren
  7. Tomatensauce mit Balsamico und den Kräutern abschmecken
  8. Makkaroni nach Packungsanweisung zubereiten und mit der Sauce und geriebenem Parmesan bestreut servieren

Wenn man möchte kann man auch noch etwas Sellerie mitköcheln lassen.

Makkaroni mit Tomatensauce

- Anzeige-

Das könnte dir auch gefallen

letzte Wochenpläne

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO

Please enter your name here

Weitere Rezepte