Thai-Bolognese

Pasta mit asiatischem Touch

Thai-Bolognese

Es geht natürlich nichts über eine klassische Bolognese. Aber manchmal darf es auch etwas Abwechslung sein: asiatisch angehaucht schmeckt diese Pasta einfach nur super.

Thai-BologneseThai-Bolognese

Thai-Bolognese - Rezept
 
Zutaten
  • für 4 Portionen:
  • 500 g Pasta (z.B. Spaghetti)
  • 300 g Rinderhackfleisch
  • 1 Stange Porree
  • 1 Zwiebel
  • 2 Möhren
  • 1 Spitzkohl
  • etwas Sojasauce
  • Salz, Pfeffer
  • einige Erdnüsse zum Servieren
  • wer möchte etwas Ingwer
  • Öl zum Anbraten
Zubereitung
  1. Zwiebel schälen und würfeln
  2. Porree in Ringe schneiden und gut waschen
  3. Möhre schälen und mit dem Sparschäler in dünne Scheiben schneiden
  4. Spitzkohl in mundgerechte Stücke schneiden
  5. in einer Pfanne mit etwas Öl das Rinderhack anbraten
  6. mit Salz und Pfeffer würzen
  7. Zwiebeln und Porree hinzugeben und mit anbraten
  8. Möhrenscheiben und den Spitzkohl mit etwas Wasser hinzugeben und alles zusammen andünsten (ca. 10 min)
  9. etwas Sojasauce hinzugeben
  10. Nudeln wie gewohnt kochen
  11. Nudeln abgießen (etwas von dem Nudelwasser auffangen) und zusammen mit dem Nudelwasser unter das Gehackte geben
  12. mit einigen Erdnüssen servieren

Das Gemüse kann natürlich beliebig ergänzt werden.

Thai-Bolognese

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO

Please enter your name here