Wraps mit Couscoussalat

Kann gut vorbereitet werden

Wraps mit Couscoussalat (1)

Ich liebe es zu essen. Ich liebe es natürlich auch zu kochen. Aber wisst ihr was ich noch mehr liebe? Essen ohne zu kochen 😉

Salate können am Abend zuvor vorbereitet werden und schmecken meist dann auch besser. Der Salat eignet sich auch perfekt als Beilage beim Grillen oder pur.

Den Couscoussalat gab es bei uns in Tortillawraps eingerollt mit Joghurtsoße.

Wraps mit Couscoussalat (2)Wraps mit Couscoussalat (3)Wraps mit Couscoussalat (4)Wraps mit Couscoussalat (5)Wraps mit Couscoussalat (6)Wraps mit Couscoussalat (7)

Wraps mit Couscoussalat - Salat
 
Zutaten
  • für eine große Schüssel Salat:
  • 1 Paket Couscous
  • Frühlingszwiebeln
  • 2 Paprika
  • Mais
  • Fetakäse
  • Gurke
  • Tomaten
  • 3 EL Tomatenmark
  • Öl, Gewürze
  • Gemüsebrühe
  • außerdem: Wraps/Tortillas und Joghurt (z.B. Griechischer Joghurt und mit Salz/Pfeffer würzen)
Zubereitung
  1. Gemüse waschen und in kleine Stücke schneiden
  2. Feta zerkleinern
  3. Mais abtropfen lassen
  4. Wasser/Brühe erhitzen und den Couscous in einer Salatschale darin quellen lassen (ich bedecke den Couscous immer gerade eben mit dem Wasser)
  5. Gemüse und Feta hinzugeben
  6. Tomatenmark und einen Spritzer Öl hinzugeben und umrühren
  7. mit Salz und Pfeffer würzen (frische Minze oder Petersilie schmeckt auch super dazu)
  8. den Salat durchziehen lassen und gelegentlich umrühren (im Kühlschrank kann er auch über Nacht aufbewahrt werden)
  9. mit Wraps und Joghurtsoße servieren

Einen Kinderteller gab es natürlich auch… so langsam kommen wir auch bei tropischen Temperaturen in Osterstimmung 😉

12814032_1050433781644202_594106844175469169_nBabybrei-Alternative: z.B. Gemüse-Couscous-Brei

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO

Please enter your name here