Parmesan-Plätzchen

Zur Abwechselung in der Adventszeit gibt es eine Portion herzhafte Kekse
Parmesan Plätzchen (1)

Eigentlich steche ich das ganze Jahr über ja alles mögliche aus 😉 Daher passte das heutige Motto von Catherine „Einmal ausstechen, bitte“ perfekt zu uns. Catherine sucht auf ihrem Blog „Pieces of sugar“ (zuckersüßer Blog mit Suchtgefahr!) Dezemberleckereien. Ein tolles Motto.

Wir haben dafür heute eine herzhafte Keksvariante nach einem ganz einfachen Rezept ausgestochen: Parmesan-Kekse.

Diese schmecken super als Beilage zu einer Suppe, einem Dipp oder belegt mit Frischkäse.

IMG_6063

Dazu haben wir weiße Tomatensuppe gegessen. Die süßliche Tomatensuppe ergänzt sich super mit den eher salzigen Keksen.

Parmesan Plätzchen (2)Parmesan Plätzchen (3)

IMG_6114

Parmesan-Plätzchen - Rezept
 
Zutaten
  • 100 g Parmesan (möglichst fein geraspelt)
  • 125 g Mehl
  • 100 g Butter
  • 1 Ei
Zubereitung
  1. Ei trennen
  2. Eigelb mit Parmesan, Mehl und Butter in Stücken in eine Schüssel geben und zu einem glatten Teig verkneten
  3. Teig in Frischhaltefolie gewickelt ca. 30 min im Kühlschrank kalt stellen
  4. Backofen auf 150 Grad (Umluft) vorheizen
  5. Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen (nicht zu dünn) und Figuren ausstechen
  6. Figuren auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben, mit dem Eiweiß bepinseln und ca. 15 backen

 Zum Event von Catherine geht es hier entlang:

Dezemberleckerei-Sidebar1

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO

Please enter your name here