Brokkolicremesuppe mit Hirtenkäse in Sesamkruste

durch Topping werden Suppen vielseitig

Brokkolicremesuppe mit Hirtenkäse in SesamkrusteBrokkolicremesuppe schmeckt hier allen glücklicherweise. Mit Croutons oder Backerbsen wird sie bei uns üblicherweise serviert. Für mich darf sie aber gerne immer noch ein „Topping“ haben. Ich mache mir z.B. gerne gebratene Champignons oben drauf. Dieses Mal gab es Hirtenkäse mit einer Sesamkruste dazu. Super leckere Kombination. Für geschmolzenen Käse würde ich aber so oder so töten 😉

Brokkolicremesuppe mit Hirtenkäse in Sesamkruste

Brokkolicremesuppe mit Hirtenkäse in Sesamkruste - Rezept
 
Zutaten
  • für ca. 3 Portionen:
  • 500 g Brokkoli
  • 2-3 EL Creme fraîche oder etwa 150 g Sahne
  • Gemüsebrühe
  • 1 Paket Hirtenkäse
  • etwas Milch, Mehl und Sesam zum Panieren
  • Salz, Pfeffer
Zubereitung
  1. Brokkoli waschen und in Röschen trennen
  2. in einem Topf mit Wasser/Gemüsebrühe köcheln lassen bis der Brokkoli gar ist (ca. 10 min)
  3. etwas Wasser abgießen (Brokkoli sollte gerade eben mit Wasser bedeckt sein, sonst wird es zu flüssig)
  4. pürieren und Creme fraîche oder Sahne hinzugeben
  5. ggf. mit Salz/Pfeffer abschmecken
  6. Hirtenkäse längs halbieren und in gleichgroße Stücke schneiden (ca. 8 insgesamt)
  7. in 3 Schälchen "Panierstraße" vorbereiten: Mehl, Milch und Sesam
  8. Hirtenkäse zunächst in Mehl wälzen, dann kurz in die Milch tauchen und von allen Seiten mit Sesam bedecken
  9. in einer beschichteten Pfanne mit etwas Öl die panierten Käsestücke von allen Seiten goldgelb anbraten
  10. Suppe mit Käse servieren

Mit Feta statt Hirtenkäse stell ich mir das auch lecker vor. Wird dann etwas salziger.

Habt ihr noch Ideen, die zu einer Brokkolicremesuppe passen?

Brokkolicremesuppe mit Hirtenkäse in Sesamkruste

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO

Please enter your name here