Wirsingrouladen mit Bulgur gefüllt

Die Füllung kann beliebig variiert werden

Wirsingrouladen Bulgur (1)

Nach dem Blanchieren habe ich den Wirsing mit cremigem Bulgur gefüllt und zu Rouladen gedreht (3 Blätter Wirsing pro Roulade). Den restlichen Bulgur haben wir dazu gegessen und etwas Bratensoße (aus dem Sud der Rouladen).

Wirsingrouladen Bulgur (2)

Wie im realen Leben auch haben sich die Kids mehr für den Inhalt des Geschenkes interessiert und die Mama war wieder fürs Geschenkpapier-wegräumen zuständig 😉

Wirsingrouladen Bulgur (3)

Wirsingrouladen Bulgur (4)

Wirsingrouladen Bulgur (5)

Wirsingrouladen Bulgur (6)

Wirsingrouladen Bulgur (7)

Wirsingrouladen Bulgur (8)

Wirsingrouladen mit Bulgur gefüllt - Rezept
Zutaten
  • Wirsing
  • Bulgur
  • körniger Frischkäse
  • ggf. Zwiebel, Lauch o.ä.
  • Gewürze, Gemüsebrühe
  • ggf. Soßenbinder
Zubereitung
  1. einzelne Blätter vom Wirsing abtrennen
  2. Wirsingblätter im heißen/kochenden Wasser blanchieren
  3. Zwiebel und Lauch schälen und in kleine Stücke schneiden
  4. Zwiebel und Lauch in einem Topf mit etwas Butter anbraten, Bulgur hinzugeben und kurz anschwitzen
  5. mit Wasser/Brühe aufgießen und kurz köcheln lassen (ca. 5 min), dann weitere 10 min quellen lassen
  6. körnigen Frischkäse unter den Bulgur mischen
  7. Wirsingblätter mit dem Frischkäse-Bulgur füllen und zu Rouladen bzw. Päckchen formen
  8. in einem Topf mit etwas Öl beidseitig anbraten und mit etwas Wasser ablöschen (so das der Boden bedeckt ist)
  9. mit einem Deckel abgedeckt köcheln lassen (ca. 10 min)
  10. Rouladen entnehmen und Flüssigkeit andicken (mit Soßenbinder oder Mehl, etwas Tomatenmark dazu schmeckt auch sehr gut)
  11. Wirsingpäckchen mit Soße servieren

Babybrei-Alternative: Wirsing-Bulgur-Brei

- Anzeige-

Das könnte dir auch gefallen

letzte Wochenpläne

2 KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO

Please enter your name here

Weitere Rezepte