Süßes Sushi

DSC_0412

Ein Blogevent mit dem Titel “Wraps, Crêpe & Co”… ähm, bin mal eben in der Küche. Mag ich… am besten hintereinander: erst einen herzhaften Wrap und dann einen süßen Crêpe mit Vanilleeis. Und das beste an der Sache: meine Kids mögen das auch. Was wir aber alle drei nicht mögen ist Sushi. Und jetzt fragt mich bitte nicht, wie ich auf diese Überleitung kam. So zwischen Windelwechseln und Augenringe mit Concealer bespachteln kam mir die Lust auf Pfannkuchen. Gerollt. Mit Obst. Und unter den Fingernägeln noch die Lebensmittelfarbe von den Geburtstagspartys am Wochenende war die Idee da. Süßes Sushi mit Wasabi und Sojasoße. Na ja… mit grün gefärbtem Quark und Honig 😉

(Honig bitte nicht unbedingt im 1.Lebensjahr anbieten)

Natürlich können die Pfannkuchenrollen noch variiert werden: Schokolade, Nutella, Erdnussbutter, Zimt/Zucker… wir haben es in der ganz simplen Variante gegessen.

Und was bleibt mir zu sagen: So, ab jetzt mag ich Sushi 🙂

IMG_7465

[ hana-code-insert ] 'Ad_mitte' is not found

IMG_7471

IMG_7481

IMG_7500

IMG_7503

IMG_7512

Süßes Sushi - Rezept
Zutaten
  • Eier
  • Mehl
  • TL Backpulver
  • Milch
  • Obst
  • (zum Dippen Quark, Honig o.ä.)
Zubereitung
  1. Pfannkuchenteig herstellen (ich echne pro Person etwa ein Ei, etwas Milch, Backpulver und so lange Mehl bis ein zähflüssiger Teig entsteht)
  2. dünne Pfannkuchen in einer Pfanne mit etwas Öl ausbacken
  3. Pfannkuchen rollen und genießen 😉

Und ja das sind Schaschlikstäbe. Ihr seht also wie nah uns die asiatische Küche hier zu Hause ist *hust* 😉

Du möchtest mehr über Jankes Blogevent bei Zarras Kochtopf erfahren? Dann schnell hier entlang:

Blog-Event CXI – Wraps, Crêpes & Co. (Einsendeschluss 15. August 2015)

- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen

Ofenpfannkuchen mit Johannisbeeren und...

Schmeckt im Sommer besonders gut Wenn das Essen auch einmal süß ausfallen darf, dann probiert doch mal Ofenpfannkuchen aus. Geschmacklich ähnlich wie Pfannkuchen (nur ohne...

Maulwurfkuchen mit Erdbeeren

Schmeckt auch bei sommerlichen Temperaturen... extra für euch getestet 😉 Bei der Kombination Erdbeeren und Sahne kann man ja eigentlich nichts verkehrt machen. Daher kann...

Roulade auf Spargelrisotto

Butterweiche Roulade trifft auf cremiges Risotto Die Rouladen gab es bei uns am Sonntag ganz klassisch und da welche übrig blieben, hatte ich diese für...

Kartoffelpuffer

Resteverwertung aus gekochten Kartoffeln Anders als bei den Reibeplätzen/Kartoffelröstis, die aus rohen Kartoffeln gemacht werden, mache ich diese Kartoffelpuffer aus bereits gekochten Kartoffeln. Wenn bei uns...

letzte Wochenpläne

Wochenplan KW 8 (2021)

Nächste Woche bekommen wir hier ein Stück Alltag zurück. Zwar nur tageweise, aber immerhin. Die Kids freuen sich sehr auf ihre Mitschülerinnen. Das stellt...

Wochenplan KW 7 (2021)

Diese Woche dürfen die Kids komplett den Wochenplan entscheiden. Und als kleine Entschädigung für die ausgefallene Karnevalszeit gibt es das Essen auch in besonderer...

Wochenplan KW 6 (2021)

Die Woche wird wieder sehr lecker. Die Kids haben sich Pommes gewünscht, den Rest durfte ich entscheiden. Freitag muss ich in die Schule, daher...

Wochenplan KW 5 (2021)

Die erste Woche des Monats werden wir uns wieder fleischlos ernähren. Das hatte im Januar bereits gut geklappt und bis auf das fehlende Salamibrot...

2 KOMMENTARE

  1. Sarah, ich bin ganz begeistert, wie vielseitig das Motto umgesetzt wird.
    Dein süßes Sushi ist eine tolle Idee und sieht köstlich aus. Perfekt für den Sommer mit frischem Obst. Toll.
    Schön, dass du beim Event dabei bist.
    Liebe Grüße
    Janke

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO

Please enter your name here

Weitere Rezepte