Anzeige

Süßes Sushi

DSC_0412

Ein Blogevent mit dem Titel „Wraps, Crêpe & Co“… ähm, bin mal eben in der Küche. Mag ich… am besten hintereinander: erst einen herzhaften Wrap und dann einen süßen Crêpe mit Vanilleeis. Und das beste an der Sache: meine Kids mögen das auch. Was wir aber alle drei nicht mögen ist Sushi. Und jetzt fragt mich bitte nicht, wie ich auf diese Überleitung kam. So zwischen Windelwechseln und Augenringe mit Concealer bespachteln kam mir die Lust auf Pfannkuchen. Gerollt. Mit Obst. Und unter den Fingernägeln noch die Lebensmittelfarbe von den Geburtstagspartys am Wochenende war die Idee da. Süßes Sushi mit Wasabi und Sojasoße. Na ja… mit grün gefärbtem Quark und Honig 😉

(Honig bitte nicht unbedingt im 1.Lebensjahr anbieten)

Anzeige

Natürlich können die Pfannkuchenrollen noch variiert werden: Schokolade, Nutella, Erdnussbutter, Zimt/Zucker… wir haben es in der ganz simplen Variante gegessen.

Und was bleibt mir zu sagen: So, ab jetzt mag ich Sushi 🙂

IMG_7465

[hana-code-insert name=’Ad_mitte‘ /]

IMG_7471

IMG_7481

IMG_7500

IMG_7503

IMG_7512

Süßes Sushi - Rezept
Zutaten
  • Eier
  • Mehl
  • TL Backpulver
  • Milch
  • Obst
  • (zum Dippen Quark, Honig o.ä.)
Zubereitung
  1. Pfannkuchenteig herstellen (ich echne pro Person etwa ein Ei, etwas Milch, Backpulver und so lange Mehl bis ein zähflüssiger Teig entsteht)
  2. dünne Pfannkuchen in einer Pfanne mit etwas Öl ausbacken
  3. Pfannkuchen rollen und genießen 😉

Und ja das sind Schaschlikstäbe. Ihr seht also wie nah uns die asiatische Küche hier zu Hause ist *hust* 😉

Anzeige

Du möchtest mehr über Jankes Blogevent bei Zarras Kochtopf erfahren? Dann schnell hier entlang:

Blog-Event CXI – Wraps, Crêpes & Co. (Einsendeschluss 15. August 2015)

In diesem Beitrag kann es Affiliate-Links geben. Schau dir unsere Datenschutzerklärung an.
Anzeige
Heute beliebt
Kategorie & Tags
Worauf hast du Appetit?
Schon probiert?
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
Um die Übersicht über Kommentare zu behalten und Missbrauch zu verhindern, speichert Kinderkommtessen.de Name, E-Mail, Kommentar sowie IP-Adresse und Zeitstempel deines Kommentars. Du kannst deine Kommentare später jederzeit wieder löschen. Detaillierte Informationen finden Sie in meiner Datenschutz-Erklärung. 
2 Comments
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
Anzeige
2
0
Magst du diesen Inhalt? Schreibe einen Kommentar 😜x