Nutella-Cheesecake

„Oh, wie lecker!“ war mein erster Gedanke, als ich das Rezept las. „Aber, das kann doch gar nicht klappen mit so wenig Zutaten“ war mein Zweiter. Das musste ich ausprobieren. Tja, und was soll ich sagen? Ein Kuchen mit Kalorien im f├╝nfstelligen Bereich kann ja nur schmecken ­čśë

IMG_3953

[hana-code-insert name=’Ad_mitte‘ /]

Zun├Ąchst m├╝ssen die Kekse zerbr├Âselt werden. Wir haben das in einer T├╝te gemacht.

IMG_3956 IMG_3958

Die Butter wird zusammen mit einem L├Âffel Nutella in der Mikrowelle geschmolzen und mit den Kekskr├╝mmeln vermengt.

IMG_3959 IMG_3962

Die Menge wird in einer Backform als Boden mit Hilfe von einem Glas festgedr├╝ckt.

IMG_3964 IMG_3965

Der Frischk├Ąse wird nun mit dem Rest Nutella gemischt und auf den Boden verteilt.

IMG_3967 IMG_3969

Nun ab in den K├╝hlschrank f├╝r einige Stunden.

Das Ergebnis spricht definitiv f├╝r sich ­čśë

IMG_3997

ABER: er ist s├╝├č!!!! Ich empfehle ein paar Beeren o.├Ą. mit etwas S├Ąure dazu zu essen.

Nutella-Cheesecake - Rezept
Zutaten
  • 1 Packung Butterkekse (ich habe Vollkorn genommen)
  • 3 Packungen Frischk├Ąse
  • 150 g Butter
  • 1 Glas Nutella
Zubereitung
  1. Butterkekse zerbr├Âseln
  2. Butter mit einem L├Âffel Nutella kurz in der Mikrowelle zum Schmelzen bringen
  3. fl├╝ssige Butter mit den Keksbr├Âseln vermengen und in einer Backform als Boden verteilen und festdr├╝cken
  4. Frischk├Ąse mit dem restlichen Nutella vermischen und auf den Boden verteilen
  5. f├╝r einige Stunden in den K├╝hlschrank stellen

- Anzeige-

Das k├Ânnte dir auch gefallen

letzte Wochenpl├Ąne

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO

Please enter your name here

Weitere Rezepte