Hühnerfrikassee

IMG_3861

[hana-code-insert name=’Ad_mitte’ /]

IMG_3872

Vor dem Würzen kann eine Menge für ein Kleinkind abgefüllt werden. Dieses Gericht eignet sich für den Übergang von Beikost zur Familienkost, wenn das stückige Essen bereits bekannt ist.

IMG_3883

Hühnerfrikassee - Rezept
Zutaten
  • Reis
  • Hähnchenbrust
  • Erbsen
  • Spargel
  • Milch
  • Mehl
  • Butter
Zubereitung
  1. Wasser in einem Topf zum Kochen bringen und die gewünschte Menge Reis darin köcheln lassen (ca. 20 Minuten)
  2. in einem anderen Topf Wasser zum Kochen bringen und die gesäuberte Hähnchenbrust darin garkochen
  3. Hähnchenbrust abgießen
  4. etwas Butter in dem Topf erhitzen und den Boden des Topfes mit Mehl befüllen
  5. Mehl und Butter bei schwacher Hitze mit dem Schneebesen zu einer Masse verrühren und unter Rühren Milch hinzugeben
  6. Soße einmal aufkochen lassen und bei zu fester Konsistenz Milch nachgeben (zu flüssig darf es aber nicht werden!)
  7. Hähnchenbrust und Spargel in Stücke schneiden und zusammen mit den Erbsen zur Soße geben
  8. evtl. mit etwas Gemüsebrühe und Curry abschmecken
  9. Reis abgießen und zusammen mit dem Hühnerfrikassee servieren

- Anzeige-

Das könnte dir auch gefallen

letzte Wochenpläne

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO

Please enter your name here

Weitere Rezepte