…machen wir bei 12 von 12 mit (Februar 2016)

Unser Alltag in 12 Fotos (zur Zeit in Guatemala)

Das wir eigentlich zur Zeit in Guatemala sind glaubt uns bei diesen Fotos wahrscheinlich nicht jeder. Es sieht ein bisschen wie eine Mischung aus dem Zauberer von Oz und dem Regenbogenland aus 😉

Fangen wir mal ganz vorne an: Über eine Organisation hier vor Ort, die sich fĂŒr Arbeitsschutz und -recht einsetzt (Ă€hnlich wie Gewerkschaften bei uns in Deutschland) haben wir von einem Freizeitpark erfahren, der sich speziell an die Unter- und Mittelschicht der arbeitenden (!!!) Bevölkerung richtet. Alle Personen dieser Gruppe bekommen nĂ€mlich (ĂŒber die zustĂ€ndige Krankenversicherung) freien Eintritt in diesen Park. Lediglich einige SpielgerĂ€te (alle Attraktionen zusammen kosten umgerechtet etwa 5€) mĂŒssen selber bezahlt werden. Die Idee ist natĂŒrlich ganz nett und wir wollten uns selber davon ĂŒberzeugen (noch besser wĂ€re es natĂŒrlich gewesen auch den Kindern der Ă€rmeren Bevölkerung so einen Ausflug zu ermöglichen… aber immerhin).

Also ging es heute Morgen fĂŒr uns in diesen besagten Park, der sich in der Hauptstadt von Guatemala befindet und nur etwa 40 min von unserem Wohnort entfernt.

Der Park ist leicht zu finden, wenn man sich hier mit dem quadratischen Straßensystem auskennt. DafĂŒr habe ich ja zum GlĂŒck meinen Mann dabei. FĂŒr uns kam ein Eintritt von etwa 25€ fĂŒr die Familie hinzu, was tatsĂ€chlich fĂŒr die VerhĂ€ltnisse hier relativ teuer ist.

DSC_0192 DSC_0206

Ich war am Eingang etwas skeptisch, denn es wirkte alles etwas zu pastellfarbend und auf der Karte sah der Park auch relativ klein aus. Wir wurden aber positiv ĂŒberrascht!

Der Park ist sehr liebevoll gestaltet und durchdacht. Neben vielen Attraktionen und FahrgeschĂ€ften (ĂŒberwiegend eher fĂŒr grĂ¶ĂŸere Kinder und Erwachsene) gibt es Schwimmbecken, einen kleinen Zoobereich und SpielplĂ€tze.

Auf den SpielplÀtzen haben wir uns tatsÀchlich die meiste Zeit aufgehalten, da sie schattig lagen.

DSC_0208 DSC_0301

Im Riesenrad hatte man eine tolle Sicht ĂŒber den Park, die Stadt und einen (leider bedeckten) der vielen Vulkanen hier.

DSC_0324 DSC_0330

DSC_0339

Mittags gab es Pommes und gegenseitige Beobachter 😉

DSC_0391

DSC_0393

Neben einigen Kinderkarussells waren meine Tochter und ich auch mutig und haben einige der kleineren Achterbahnen ausprobiert. Die Fotos erspare ich euch aber lieber… wir haben gemerkt, dass wir beim Jubeln nicht ganz so fotogen sind… hehe 😉

DSC_0460 DSC_0464

DSC_0470

Der Tag war wunderschön und die Kids konnten sich toll austoben. Wir blieben dort tatsÀchlich den ganzen Tag. Abends gab es noch Hot Dog im Garten zu essen.

Das Austoben war heute auch nötig, denn schon morgen geht unsere Reise weiter nach El Salvador. Dort wartet bestimmt das nÀchste kleine Abenteuer <3

Was ist 12 von 12?

Die Idee: immer am 12. des Monats so viele Fotos wie möglich vom Tag zu machen, so seinen Tagesablauf ein wenig zu dokumentieren und die 12 besten Fotos auf seiner Seite vorzustellen. Den Link zu seinem Blog postet man dann bei „Draußen nur KĂ€nnchen„.

Wir sind ĂŒbrigens seit April 2015 dabei und geben jeden Monat einen kleinen Einblick in unseren Familienalltag. Alle Monatsauflistungen findet ihr hier.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO

Please enter your name here