Matnakash

armenisches Fladenbrot
Matnakash

Matnakash.

Der Name alleine hĂ€tte mir niemals etwas gesagt. Vor allem nicht kulinarisch. Ich hĂ€tte eher den Namen einer Stadt dahinter vermutet. Dank Zorra und dem Synchronbacken weiß ich es nun besser.

Matnakash ist ein armenisches Fladenbrot. Das Fladenbrot ist in der Zubereitung tatsĂ€chlich nicht allzu kompliziert. Es gibt einen Vorteig, der einen Tag zuvor vorbereitet wird und ĂŒber Nacht im KĂŒhlschrank steht. Am nĂ€chsten Tag muss der Vorteig nur ein wenig ergĂ€nzt werden und schon entsteht ein super fluffiges Fladenbrot. Nicht grad kompliziert, oder?

Matnakash
Matnakash

Bei uns gab es zum Fladenbrot GrillgemĂŒse, Bulgursalat, Hummus und eine Fetacreme. Der perfekte Abschluss an einem langen Wochenende. Aber auch zum Grillabend stelle ich mir das Fladenbrot super vor. Oder halt aufgeschnitten als gefĂŒllte Tasche. Ach Mist, jetzt muss ich das Fladenbrot wohl nochmal backen, da mir direkt mehrere Ideen kommen und das Wasser im Mund zusammenlĂ€uft.

Matnakash
REZEPT

Matnakash – Rezept

Matnakash
Noch keine Bewertungen
Gericht Backen, Beilage, Brotzeit
Portionen 4 Portionen

Zutaten
 

fĂŒr den Vorteig:

  • 150 g Mehl
  • 150 g Wasser
  • 10 g Zucker
  • 10 g Frischehefe

fĂŒr den Hauptteig:

  • Vorteig
  • 500 g Mehl
  • 280 g Wasser lauwarm
  • 10 g Salz

zum Bestreichen:

  • 1 Ei
  • Schuss Wasser
  • Sesam zum Bestreuen

Zubereitung
 

Zubereitung Vorteig:

  • Alle Zutaten fĂŒr den Vorteig gut miteinander vermischen
  • Vorteig fĂŒr mindestens 12 Stunden in den KĂŒhlschrank stellen

Zubereitung:

  • Vorteig aus dem KĂŒhlschrank nehmen und alle Zutaten vom Hauptteig hinzugeben
  • Teig so lange kneten bis sich ein glatter, elastischer Teig gebildet hat
  • Teig als Kugel formen und in eine geölte SchĂŒssel geben
  • Teig abgedeckt aufs Doppelte aufgehen lassen
  • Backofen vorheizen (210 Grad, Umluft)
  • den Teig auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben, zu einem Oval formen und mit einem Tuch abgedeckt weitere 30 Minuten gehen lassen
  • Ei und Wasser miteinander vermischen und den Teig damit bepinseln
  • mit den Fingern ums Oval einen ca. 2 cm breiten Rand eindrĂŒcken und ein Gittermuster in der Mitte des Fladenbrotes
  • Fladenbrot mit Sesam bestreuen und ca. 20 min goldbraun backen
  • Fladenbrot aus dem Ofen nehmen, kurz abkĂŒhlen lassen und genießen

Das Fladenbrot kam hier gut an und wurde direkt verputzt.

Matnakash

Wie bei jedem Synchronbacken habe ich natĂŒrlich nicht alleine gebacken, sondern war in sehr netter Begleitung. Schaut euch auch unbedingt die Fladenbrote der anderen Teilnehmer:innen an. Dort findet ihr viele weitere Ideen, wie zum Bespiel Mini-Fladenbrote oder mit KĂŒrbiskernen verfeinerte Varianten.

Mit dabei waren dieses Mal:

zorra von 1x umrĂŒhren bitte aka kochtopf
Britta von Backmaedchen 1967
Caroline von Linal's Backhimmel
Susanne von magentratzerl
Simone von zimtkringel
Tamara von Cakes, Cookies and more
Birgit M. von Backen mit Leidenschaft
Kathrina von KĂŒchentraum & Purzelbaum
Tina von KĂŒchenmomente
Volker von Volkermampft
Shermin von Der magische Kessel 
Laura von Aus Lauras KĂŒche
Noch mehr Brotideen gesucht?

Suchst du noch weitere Ideen fĂŒr die ganzen Familie? Dann schau dich am besten mal auf dem Blog um. Viel Spaß beim Stöbern, Nachbacken und Genießen.

In diesem Beitrag kann es Affiliate-Links geben. Schau dir unsere DatenschutzerklÀrung an.
Heute beliebt

Brioche

luftiges, buttriges FrĂŒhstĂŒcksbrot

Kategorie & Tags
Worauf hast du Appetit?
Schon probiert?
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
Um die Übersicht ĂŒber Kommentare zu behalten und Missbrauch zu verhindern, speichert Kinderkommtessen.de Name, E-Mail, Kommentar sowie IP-Adresse und Zeitstempel deines Kommentars. Du kannst deine Kommentare spĂ€ter jederzeit wieder löschen. Detaillierte Informationen finden Sie in meiner Datenschutz-ErklĂ€rung. 
16 Comments
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments