Schoko-Salami (Kalte Schnauze)

Start Familientisch Schoko-Salami (Kalte Schnauze)

Eine Salami für die KaffeetafelIMG_5157

Zum Geburtstag von meinem Papa musste etwas besonderes her. Vor einiger Zeit hatte ich eine Schoko-Salami mit Nüssen zum Verschenken gesehen. Die Idee fand ich klasse und ich dachte mir dies umzuwandeln. Und so wurde aus der klassischen Kastenform der „Kalten Schnauze“ (auch unter „Kalter Hund“ bekannt) eine Wurst. Natürlich auch mit Etikett der Spitzenqualität 😉

Kalte Schnauze (1)Kalte Schnauze (2)

Der Kuchen ist schnell gemacht, muss nur 2-3 Stunden anschließend im Kühlschrank liegen, damit er fest wird.

Für die Form habe ich mir eine längliche Baguetteschale zur Hilfe genommen und diese mit 2 Schichten Aluminiumfolie ausgelegt. Darein habe ich die Masse gegeben, eingerollt und fest gedrückt. Zwischendurch habe ich den Kuchen immer mal wieder aus dem Kühlschrank genommen, in der Schale gedreht und fest gedrückt.

Vor dem Servieren habe ich den Kuchen mit Puderzucker für die Optik eingerieben, das Etikett umgelegt und mit einem Stück Draht eine kleine Schlaufe angebracht. Die Wurst kam sehr gut an.

Kalte Schnauze (3)Kalte Schnauze (4)

Schoko-Salami (Kalte Schnauze) - Rezept
Zutaten
  • 250 g Kokosfett
  • 125 g Puderzucker (und noch etwas zum Bestreuen vor dem Servieren)
  • 3 frische Eier
  • 50 g Backkakao
  • 1,5 Packungen Butterkekse
  • etwas Rum- oder Mandelaroma
Zubereitung
  1. Kokosfett erwärmen und schmelzen (nicht kochen lassen!)
  2. geschmolzenes Fett etwas abkühlen lassen
  3. Eier mit dem Puderzucker und dem Backkakao mit einem Rührmixer schaumig schlagen
  4. das Kokosfett und etwas Aroma hinzugeben
  5. Butterkekse zerkleinern und unter die Masse rühren
  6. in Aluminiumfolie einwickeln, gut festdrücken und mind. 2 Stunden im Kühlschrank kalt stellen
  7. vor dem Servieren die Aluminiumfolie vorsichtig entfernen (klebt etwas) und den Kuchen mit Puderzucker einreiben

Kalte Schnauze (5)

- Advertisement -

Lust auf backen?

Nutella-Kekse

Schnell gemacht mit nur drei Zutaten Wenn sich der süße Zahn meldet, bei spontanem Besuch oder zum heimlichen Naschen... Nutella-Kekse sind ganz schnell gemacht und...

Kürbisbrötchen mit Walnuss- und...

Meine Kürbisliebe kann ich ja nun wirklich nicht mehr verbergen <3 Dieses Mal habe ich mich an einem simplen Hefeteig gewagt und die Milch größtenteils...

letzte Wochenpläne

Wochenplan KW 21 (2020)

Die Woche wird wieder sehr lecker. Wochenplan KW 21 (2020) Ausdrucken Zubereitung Montag:...

Wochenplan KW 20 (2020)

Diese Woche kehrt ein wenig Alltag für uns zurück, da meine Tochter einen Tag zur Schule "darf" und auch ich an einigen Tagen in...

Wochenplan KW 19 (2020)

Eine neue Woche startet und die wird wieder sehr lecker. Wochenplan KW 19 (2020) Ausdrucken ...

Wochenplan KW 18 (2020)

Diese Woche machen wir es uns auf den Tellern lecker. Wochenplan KW 18 (2020) Ausdrucken ...

33 KOMMENTARE

  1. Hallo, ich bin Beate aus Landshut/Bayern. Deine Rezepte sind traumhaft lecker, koche und backe leidenschaftlich gerne auch für meinen Hund Leckerlis. Die Bountyschnitten werden morgen gebacken und danach die gute kalter Hund Salami. Dankeschön für die tollen Rezepte. Liebe Grüße Beate und Hundekind Aslan(8Monate) Jung und ein Lauser.👍🍀💕🐾🐶☀️☕️🍰❤️

  2. Hört sich lecker an. Aber ich mag keine rohen Eier essen. Kann man den kalten Hund eigentlich auch ohne Eier machen? Warum müssen die da rein?

    • Hallo Inge,
      ich meine Mal gelesen zu haben, das es etwas mit der Bindung zu tun hat. Viele haben aber schon rückgemeldet, das es auch ohne Eier geht.

  3. Super Idee, mach ich meinem Sohn zum 30. Geburtstag! Er isst sooo gern ahle Wurscht !!! Das wird der Renner ….
    LG Iris Armbröster

  4. Prima Idee; habe sie soeben umgesetzt mit 1em Päckchen Vollkornkeks (200 g) und 100 g zerkleinerte Cantuccini. Hätten vielleicht weniger Kekse sein können, da die Schokolade die Rolle nicht glatt umhüllt. Beim nächsten mal würde ich etwas Nurschokoladenmasse abnehmen, bevor ich die zerstückelten Kekse dazu gebe, um mit dieser eine glattere Oberfläche zu erhalten.
    LG Ingrid

  5. Ich danke Dir für diese Variante!
    Bin Weihnachten zum Frühstück eingeladen und wusste noch nicht, was ich mitbringen sollte. Nun weiß ich es!
    Vielen Dank! 😘
    Werde auch gleich ein paar mehr machen, damit alle meine Lieben eine Kalte-Hund-Wurst bekommen. Echt eine super Idee! 👍

  6. Hallo ich habe gestern auch gleich 2 der Wüste gebacken und abends in den Kühlschrank gestellt. Habe sie gerade rausgenommen und musste feststellen dass sie immernoch total weich sind. Wie lange dauert es denn bis der kuchen richtig hart wird ? Oder habe ich etwas falsch gemacht?

  7. Auch ich sag mal Danke für das Rezept. Denn auch mein Mann liebt den kalten Hund und Salami am Stück zum naschen. Nu wird er diese Edelsalami bekommen und ich habe zwei Fleigen mit einer Klappe geschlagen. *lach* Wirklich eine tolle Idee und ein klasse Geschenk.

    Herzliche Grüße Birgit aus Buxtehude

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO

Please enter your name here

Weitere Rezepte