Thai-Weißkohl-Pfanne

Weißkohl mal anders

Thai-Weißkohl-Pfanne

Ich esse Kohlgerichte sehr gerne. Dieses Mal habe ich etwas exotischer gewürzt und Thai-Curry an meinen geschmorten Weißkohl gegeben. Diese Kombination kann ich euch nur ans Herz legen. Sehr lecker!

Thai-Weißkohl-Pfanne Thai-Weißkohl-Pfanne

Thai-Weißkohl-Pfanne - Rezept
Zutaten
  • für 2-3 Portionen:
  • kleiner Weißkohl
  • 2 Möhren
  • 1 Zwiebel
  • Gemüsebrühe
  • 2 EL Thai-Curry-Pulver
  • Schuss Sahne oder Kokosmilch
  • Salz, Pfeffer
  • Öl/Pflanzenfett
  • Beilage: Reis
Zubereitung
  1. äußere Blätter des Weißkohls und Strunk entfernen
  2. Weißkohl zunächst in Scheiben, dann in schmale Streifen schneiden
  3. Weißkohl abspülen
  4. Zwiebel schälen und würfeln
  5. Möhren schälen, Enden abtrennen und in Scheiben schneiden
  6. in einer tiefen Pfanne Öl oder Fett erhitzen und die Zwiebel darin anschwitzen
  7. Weißkohl dazugeben und unter Rühren mit anschwitzen
  8. Möhrenstücke hinzugeben
  9. Thai-Curry hinzugeben
  10. etwas Gemüsebrühe (etwa 250 ml) hinzugeben und den Weißkohl darin einreduzieren und köcheln lassen
  11. immer wieder umrühren und ggf. etwas Brühe hinzugeben (Kohl sollte nicht am Boden anbrennen)
  12. wenn der Weißkohl fertig gegart ist, Schuss Sahne/Kokosmilch hinzugeben
  13. mit Salz, Pfeffer und Thai-Curry abschmecken
  14. für etwas Schärfe kann auch Chili(pulver) hinzugegeben werden
  15. mit Reis servieren

Ich habe Reis dazu serviert, das ist aber optional. Der Weißkohl könnte auch ohne Beilage gegessen werden.

Thai-Weißkohl-Pfanne

Die Kids hatten Curry-Möhren zu ihrem Reis und waren damit zufrieden. Besonders die Jungs sind derzeit alles andere als experimentierfreudig was ihr Essen betrifft. Da kommen sicher auch wieder andere Phasen.

- Anzeige-

Das könnte dir auch gefallen

letzte Wochenpläne

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO

Please enter your name here

Weitere Rezepte