Überbackene Röstiecken

ohne viel Aufwand

Überbackene Röstiecken

Bei meiner Oma gibt es sonntags oft eine klassische Gemüseplatte mit verschiedenen Gemüsesorten (Erbsen, Brokkoli, Speckbohnen, gebratene Champignons etc.) und Sauce Hollandaise, wie man es aus gut bürgerlichen Restaurants kennt. die Reste gab es am nächsten Tag immer auf TK-Röstiecken mit Käse überbacken. Darauf hatte ich mal wieder Lust. Und es schmeckte noch genauso wie früher 😉

Überbackene RöstieckenÜberbackene Röstiecken

Die Kids durften ihre selber belegen. Während meine Tochter Brokkoli bevorzugte, war es beim Mittleren nur der Schinken. Dafür hat er seine Portion dann auch in Rekordzeit aufgegessen 😉

Überbackene Röstiecken

Überbackene Röstiecken - Rezept
 
Zutaten
  • für 4 Personen:
  • 1 Beutel TK Röstiecken für den Backofen
  • Sauce Hollandaise
  • Gemüse nach Wahl (z.B. geschmorte Champignons, gekochter Brokkoli)
  • ggf. Kochschinken
  • Salz, Pfeffer
  • geriebener Käse
Zubereitung
  1. Röstiecken auf ein mit Backpapier ausgelegtem Blech legen
  2. im vorgeheizten Backofen bei 160 Grad (Umluft) etwa 5 Minuten anbacken
  3. aus dem Ofen nehmen und mit Sauce Hollandaise, Gemüse und Käse belegen
  4. mit Salz und Pfeffer etwas würzen
  5. weitere 10 min backen

Natürlich kann man das auch super mit übrig gebliebenen Reibeplätzchen machen.

Überbackene RöstieckenÜberbackene Röstiecken

Im Sommer sind die Röstiecken übrigens auch lecker mit Tomaten und Feta.

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO

Please enter your name here