Kartoffel-Curry-Suppe mit Garnelen

mit Chili-Garnelen für etwas zusätzliche Schärfe

Kartoffel Curry Suppe mit Garnelen (1)

Die Suppe ist schnell gekocht und kann beliebig variiert werden. Die Sahne kann auch durch ungesüßte Kokosmilch ersetzt werden für einen exotischen Geschmack oder mit Hähnchenstreifen.

Kartoffel Curry Suppe mit Garnelen (2)

Kartoffel Curry Suppe mit Garnelen (3)

Kartoffel-Curry-Suppe mit Garnelen - Rezept
 
Zutaten
  • für 4 Portionen:
  • einige große Kartoffeln (ca. 1,5 kg)
  • 1 Zwiebel oder 2-3 Frühlingszwiebeln
  • 1 Möhre
  • etwa 100 ml Sahne
  • 2 EL Currypulver
  • Gemüsebrühe
  • Salz, Pfeffer, Chiliflocken
  • Garnelen (ich hatte TK-Ware)
Zubereitung
  1. Kartoffeln, Zwiebel und Möhre schälen und in Stücke schneiden
  2. alles zusammen in einem Topf mit etwas Öl und dem Curry anschwitzen
  3. mit Wasser/Gemüsebrühe ablöschen, so dass alle Kartoffelwürfel bedeckt sind
  4. köcheln lassen (ca. 15 min)
  5. pürieren und die Sahne hinzugeben
  6. würzen und abschmecken
  7. die Garnelen habe ich auftauen lassen, beidseitig in Chiliöl angebraten und dazu serviert

Kartoffel Curry Suppe mit Garnelen (4)

Eine andere Suppe gesucht? Wir haben schon einiges an unserem Suppenmittwoch ausprobiert 😉 (Hier)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO

Please enter your name here