Anzeige

Linsenbolognese

Wir lieben diese Alternative zur klassischen Bolognese

Auch wenn Linsenbolognese nicht gerade fotogen ist… auf die inneren Werte kommt es ja bekanntlich an 😉 Geschmacklich ist sie nämlich super.

Anzeige

Wir essen sie immer wieder gerne und ich finde sie ist eine tolle fleischlose Alternative.

Linsenbolognese - Rezept
Zutaten
  • für 4 große Portionen:
  • ca. 200 g Linsen (ungekocht)
  • 500 ml passierte Tomaten
  • 3 Möhren
  • 2 Zwiebeln
  • 1 Porreestange
  • Balsamicoessig
  • Wasser/Gemüsebrühe nach Bedarf
  • Salz, Pfeffer, Oregano, Basilikum
Zubereitung
  1. Zwiebel schälen und in kleine Stücke schneiden
  2. Möhre mit dem Sparschäler schälen und in kleine Stücke schneiden/raspeln
  3. Linsen waschen
  4. in einer tieferen Pfanne etwas Öl erhitzen und die Zwiebel anbraten
  5. Linsen, Porree und Möhrenstücke hinzugeben und kurz anbraten
  6. mit Tomatensoße und Brühe ablöschen (Linsen müssen mit Wasser bedeckt sein)
  7. einen Schuss Balsamicoessig hinzugeben
  8. bei mittlerer Hitze köcheln lassen und immer wieder umrühren (ca. 30 min)
  9. ggf. etwas Wasser/Brühe nachgießen
  10. mit Salz, etwas Pfeffer, Oregano und einige Blätter frischen Basilikum abschmecken
  11. Nudeln kochen
  12. Nudeln mit der Linsenbolognese servieren

In diesem Beitrag kann es Affiliate-Links geben. Schau dir unsere Datenschutzerklärung an.
Anzeige
Heute beliebt
Kategorie & Tags
Worauf hast du Appetit?
Schon probiert?
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
Um die Übersicht über Kommentare zu behalten und Missbrauch zu verhindern, speichert Kinderkommtessen.de Name, E-Mail, Kommentar sowie IP-Adresse und Zeitstempel deines Kommentars. Du kannst deine Kommentare später jederzeit wieder löschen. Detaillierte Informationen finden Sie in meiner Datenschutz-Erklärung. 
8 Comments
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
Anzeige
8
0
Magst du diesen Inhalt? Schreibe einen Kommentar 😜x