Schupfnudeln auf süßem Sauerkraut

Sauerkraut mit süßer Note

Schupfnudeln auf süßem Sauerkraut

Sauerkraut in süßlicher Variante zählt definitiv zu meinen liebsten Speisen. Auf dem Blog findet ihr es bereits mit Serviettenknödel.

Dieses Mal habe ich Schupfnudeln dazu angebraten. Passt auch super.

Wer es noch herzhafter mag, kann natürlich auch noch angebratene Speckwürfel oder Bacon dazu reichen. Die salzige Komponente würde super passen.

Schupfnudeln auf süßem Sauerkraut

Schupfnudeln auf süßem Sauerkraut - Rezept
Zutaten
  • für 4 Portionen:
  • Schupfnudeln (Fertigprodukt aus der Kühltheke)
  • 1 Dose Champagner-Sauerkraut, verzehrfertig
  • 2 EL Zucker
  • etwas Butter
  • 100 g Sahne
  • Salz, Pfeffer
Zubereitung
  1. etwas Butter in einem Topf schmelzen und den Zucker hinzugeben
  2. löst sich der Zucker auf, den Sauerkraut hinzugeben und mit der Sahne ablöschen, einmal aufkochen lassen und gelegentlich umrühren
  3. Schupfnudeln in einer Pfanne von allen Seiten goldgelb anbraten
  4. gebratene Schupfnudeln auf dem Sauerkraut servieren

Die Kids hatten statt Sauerkraut Apfelmus und Zimt-Zucker zu ihren Schupfnudeln.

Schupfnudeln auf süßem Sauerkraut

- Anzeige-

Das könnte dir auch gefallen

letzte Wochenpläne

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO

Please enter your name here

Weitere Rezepte