Spitzkohl-Kartoffel-Auflauf

Leckerer Auflauf

Spitzkohl-Kartoffel-Auflauf

Dieser Spitzkohl-Kartoffel-Auflauf könnte auch unter der Bezeichnung “Verstecktes Gemüse überbacken mit Käse” laufen. Zumindest kriege ich die Kids so dazu es auch zu probieren und dem Gericht überhaupt eine Chance zu geben.

Ich liebe Kohl ja im Allgemeinen, aber bei Kindern findet es nicht immer sofort begeisterte Abnehmer. Unsere Älteste probiert sich immer mehr durch, die beiden Rabauken sind da wählerischer. Zumindest die Kartoffeln wurden sich von den Jungs rausgefischt und auch aufgegessen. Immerhin 😉

Spitzkohl-Kartoffel-Auflauf

Die Kartoffeln und den Spitzkohl habe ich vorher angebraten, so dass sich die Backzeit im Ofen reduziert hat. Diesen Schritt könnte man überspringen, man muss dann nur die Zeit im Ofen anpassen.

Spitzkohl-Kartoffel-Auflauf

Spitzkohl-Kartoffel-Auflauf

Spitzkohl-Kartoffel-Auflauf

Spitzkohl-Kartoffel-Auflauf - Rezept
Zutaten
  • für 4 Personen:
  • ca. 6-8 mittelgroße Kartoffeln
  • 1 Spitzkohl
  • 1 Zwiebel
  • 100 g Sahne
  • 100 ml Milch
  • 100 ml Gemüsebrühe
  • Salz, Pfeffer
  • Schuss Sojasauce
  • geriebenen Käse zum Gratinieren
  • etwas Fett zum Anbraten
Zubereitung
  1. Zwiebel schälen und in Stücke schneiden
  2. Spitzkohl vom Strunk entfernen und in kleine Stücke schneiden
  3. Kartoffeln schälen und in Scheiben schneiden
  4. Backofen vorheizen (Umluft, 180°C)
  5. in einer Pfanne mit etwas Fett die Kartoffelscheiben zusammen mit den Zwiebel- und Spitzkohlstücken anbraten
  6. nach und nach etwas von der Brühe und einen Schuss Sojasauce hinzugeben
  7. wenn der Kohl etwas eingefallen ist, die Sahne und die Milch hinzugeben und mit Salz und Pfeffer würzen
  8. einmal aufkochen lassen
  9. alles in eine ofenfeste Form geben und mit Käse bestreuen
  10. etwa 20-25 min überbacken bis der Käse Farbe angenommen hat

 

Wer möchte, könnte zu dem Auflauf noch Speck oder Schinken hinzugeben. Dann aber bitte Vorsicht beim zusätzlichen Salzen, da es sonst zu salzig werden könnte. Auch angebratenes Hackfleisch wie etwa zu Wirsing stelle ich mir lecker dazu vor.

Es schmeckt aber auch in der fleischlosen Variante sehr gut.

Spitzkohl-Kartoffel-Auflauf

Kleiner Tipp: Kümmel macht Kohl übrigens etwas verdaulicher, sollte man Probleme damit haben.

Habt ihr Spitzkohl schon einmal zu Pasta ausprobiert? Auf dem Blog findet ihr ein Rezept mit Hähnchen dazu oder die klassischen Krautfleckerl.

- Anzeige-

Das könnte dir auch gefallen

letzte Wochenpläne

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO

Please enter your name here

Weitere Rezepte