Schupfnudelauflauf

Schupfnudeln mit Brokkoli und Tomaten im Ofen mit Käse überbacken

Schupfnudelauflauf (1)

Ein bisschen gute-Laune-Feeling an einem trüben Tag durch die tollen knalligen Farben <3

Schupfnudeln in der süßen Variante mit Zimt/Zucker und Apfelmus wird hier geliebt. Heute habe ich es mal in einer herzhaften Version mit Brokkoli, Tomaten und etwas Sahne angeboten.

Schupfnudelauflauf (2)

Der Pfannen-Charakter der Schupfnudeln geht so zwar etwas verloren (zumindest bei den unten liegenden), aber es schmeckte uns trotzdem sehr gut.

Schupfnudelauflauf (3)

Schupfnudelauflauf (4)

Schupfnudelauflauf (5)

Schupfnudelauflauf (6)

IMG_4552

Schupfnudelauflauf - Rezept
 
Zutaten
  • Brokkoli (ich hatte 500 g)
  • Schupfnudeln (ich hatte 1,5 Pakete... den Rest kriegt mein Papa nachher süß, denn der mag keinen Brokkoli ;-))
  • einige Cocktailtomaten
  • Gewürze, Salz, Pfeffer
  • etwa 100 ml Sahne
  • Käse (geraspelt)
Zubereitung
  1. Brokkoli waschen in kleine Röschen trennen und in etwas Brühe bissfest köcheln lassen
  2. Backofen auf 180 Grad (Umluft) vorheizen
  3. Brokkoli abgießen und mit etwas Sahne und den Schupfnudeln vermengen
  4. mit Salz und Pfeffer würzen (ggf. noch Kräutern)
  5. in eine Auflaufform geben und mit einen Tomaten und dem Käse belegen
  6. für ca. 25-30 min überbacken

Baby-Brei-Alternative: Brokkoli-Brei

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO

Please enter your name here