Reis mit Gemüse und Erdnusssoße

mit cremiger Soße

Reis mit Gemüse und Erdnusssoße

Erdnusssoße lieben meine Kids. Wir essen sie zum Beispiel zu Satay-Spießen. Zusammen mit knackigem Gemüse aus der Pfanne und Reis (hier der etwas klebrigere Jasminreis) ein wirklich schnelles und leckeres Gericht. Wer möchte könnte noch Hähnchen dazu reichen, uns fehlte aber kein Fleisch zu dem Gericht.

Reis mit Gemüse und Erdnusssoße

Reis mit Gemüse und Erdnusssoße - Rezept
Zutaten
  • für 4 Portionen:
  • 2 Tassen Reis (z.b. Jasmin oder Basmati)
  • Gemüse nach Wahl (z.B. Paprika, Zwiebel, gedünsteter Brokkoli, Möhre)
  • 2 EL Erdnussbutter
  • 1 TL Currypulver
  • 200 g Sahne
  • etwas (Gemüse)Brühe
  • (Erdnuss-)Öl
  • optional: Sesam zum Bestreuen
Zubereitung
  1. Gemüse säubern/schälen und in mundgerechte Stücke schneiden
  2. in einer Pfanne etwas (Erdnuss)Öl heiß werden lassen und das Gemüse darin anbraten (vorgegarten Brokkoli erst am Ende hinzugeben)
  3. für die Erdnusssoße die Erdnussbutter mit der Sahne aufkochen lassen, Curry hinzugeben und mit Brühe die Sauce cremig rühren (Brühe bis zur gewünschten Konsistenz dazugeben)
  4. parallel Reis nach Packungsbeilage zubereiten
  5. Reis mit dem Pfannengemüse und der Erdnusssoße servieren
  6. wer möchte kann noch etwas Sesam darüber geben

Bei der Gemüseauswahl kann man natürlich je nach Saison variieren. In Kombination mit der Erdnussoße schmecken auch Sprossen oder Zucchini sehr gut.

Reis mit Gemüse und Erdnusssoße

Mögt ihr solch cremige Soßen über Gemüse?

- Anzeige-

Das könnte dir auch gefallen

letzte Wochenpläne

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO

Please enter your name here

Weitere Rezepte