Bärlauch-Kartoffelstampf mit Rahm-Frikadellen

schmeckt nach Frühling
Bärlauch-Kartoffelstampf mit Rahm-Frikadellen

Bei Frikadellen habe ich alle Kinder zufrieden am Tisch sitzen. Und wenn diese dann noch saftig mit viel Sauce serviert werden, dann meckert wirklich niemand. Dadurch das sie lange in der Sauce eingeköchelt werden, schmecken sie wirklich klasse. Daher kam das Rezept für den Bärlauch-Kartoffelstampf mit Rahm-Frikadellen bei uns gut an.

Bärlauch-Kartoffelstampf mit Rahm-Frikadellen

Der frische Bärlauch aus dem Garten gibt dem Gericht eine ganz besondere Note. So schmeckt der Frühling.

Bärlauch-Kartoffelstampf mit Rahm-Frikadellen

Hast du Lust den Bärlauch-Kartoffelstampf mit Rahm-Frikadellen nachzukochen? Dann verrate ich euch das schnelle Rezept.

REZEPT

Bärlauch-Kartoffelstampf mit Rahm-Frikadellen – Rezept

Bärlauch-Kartoffelstampf mit Rahm-Frikadellen
1 Bewertung
Gericht Hauptgericht
Portionen 4 Portionen

Zutaten
 

für die Rahm-Frikadellen:

  • 1 kg Hackfleisch
  • 2 Eier
  • Salz, Pfeffer
  • 1 Zwiebel
  • etwas Paniermehl (oder eingeweichtes Brötchen/Toastbrot)
  • Fett zum Anbraten
  • 200 g Sahne
  • Brühe

für den Bärlauch-Kartoffelstampf:

  • 1,5 kg Kartoffeln
  • 1 EL Butter
  • 100 ml Milch
  • Salz, Pfeffer, Muskat
  • frischer Bärlauch

Zubereitung
 

Zubereitung Rahm-Frikadellen:

  • Zwiebel ganz fein würfeln/raspeln
  • Hackfleisch mit den Zwiebelstücken, den Eiern und etwas Paniermehl vermengen
  • mit Salz und Pfeffer würzen
  • aus der Masse gleich große Frikadellen formen
  • in einer Pfanne Fett erhitzen und die Frikadellen darin anbraten (ruhig schön kräftig, damit sie Farbe/Röstaromen bekommen)
  • Frikadellen mehrfach wenden
  • die Pfanne mit Sahne und etwa 1 Tasse Brühe ablöschen
  • Frikadellen in dem Sud einköcheln lassen
  • auf mittlerer Stufe bei geschlossenem Deckel die Frikadellen ca. 20 Minuten köcheln lassen (immer mal wieder etwas Sauce über die Frikadellen geben bzw. diese wenden)

Zubereitung Bärlauch-Kartoffelstampf:

  • Kartoffeln schälen
  • Kartoffeln in Wasser mit etwas Salz gar kochen (ca. 25 min, je nach Größe der Kartoffeln)
  • Kartoffeln abschütten und zusammen mit der Milch und der Butter stampfen
  • mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen
  • Bärlauch waschen, trocken tupfen und klein schneiden
  • Bärlauch unter den Kartoffelstampf heben
  • Bärlauch-Kartoffelstampf mit den Frikadellen mit Sauce servieren
  • dazu passt Gurkensalat gut

Die Rahm-Frikadellen gab es bei uns auch schon mit Möhren-Risotto. Auch Kroketten könnte ich mir gut als Beilage vorstellen.

Noch mehr Ideen für den Familientisch gesucht?

Dann schau dich doch mal ein wenig auf dem Blog um oder halte dich über meine Pinterest-Pinnwände auf dem neusten Stand.

In diesem Beitrag kann es Affiliate-Links geben. Schau dir unsere Datenschutzerklärung an.
Heute beliebt
Kategorie & Tags
Worauf hast du Appetit?
Schon probiert?
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
Um die Übersicht über Kommentare zu behalten und Missbrauch zu verhindern, speichert Kinderkommtessen.de Name, E-Mail, Kommentar sowie IP-Adresse und Zeitstempel deines Kommentars. Du kannst deine Kommentare später jederzeit wieder löschen. Detaillierte Informationen finden Sie in meiner Datenschutz-Erklärung. 
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments