Rahm-Frikadellen mit Möhrenrisotto

das schmeckt allen Kids

Bei Frikadellen habe ich alle Kinder zufrieden am Tisch sitzen. Und wenn diese dann noch saftig mit viel Sauce serviert werden, dann meckert wirklich niemand. Dadurch das sie lange in der Sauce eingeköchelt werden, schmecken sie wirklich klasse.

Dazu passen Kartoffeln, jedoch habe ich ein Möhren-Risotto dazu gereicht. Schmeckte uns sehr gut zusammen.


Rahm-Frikadellen mit Möhrenrisotto - Rezept
Zutaten
  • für 4 Portionen:
  • ca. 800 g Gehacktes
  • 1 Ei
  • Salz, Pfeffer
  • 1 Zwiebel
  • etwas Paniermehl (oder eingeweichtes Brötchen/Toastbrot)
  • Fett zum Anbraten
  • 200 g Sahne
  • Brühe
Zubereitung
  1. Zwiebel ganz fein würfeln/raspelt
  2. Gehacktes mit den Zwiebelstücken, dem Ei und etwas Paniermehl vermengen
  3. mit Salz und Pfeffer würzen
  4. aus der Masse gleich große Frikadellen formen
  5. in einer Pfanne Fett erhitzen und die Frikadellen darin anbraten (ruhig schön kräftig, damit sie Farbe/Röstaromen bekommen)
  6. Frikadellen mehrfach wenden
  7. die Pfanne mit Sahne und etwas 1 Tasse Brühe ablöschen
  8. Frikadellen in dem Sud einköcheln lassen
  9. auf mittlerer Stufe bei geschlossenem Deckel die Frikadellen ca. 20 Minuten köcheln lassen (immer mal wieder etwas Sauce über die Frikadellen geben bzw. diese wenden)
  10. Frikadellen mit Sauce servieren
  11. dazu gab es Möhren-Risotto

 

- Anzeige-

Das könnte dir auch gefallen

letzte Wochenpläne

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO

Please enter your name here

Weitere Rezepte