Rotes Curry mit Naan-Brot

Große Curry-Liebe

Rotes Curry mit Naan-Brot

Ein leckeres Curry kommt bei uns immer gut an. Vor allem wenn es Naan-Brot dazu gibt. Damit tunken die Kids gerne in die Soße.

Das Naan-Brot wird in der Pfanne gebacken und im Hefeteig befindet sich zusätzlich Joghurt. Das macht den Teig sehr geschmeidig.

Rotes Curry mit Naan-Brot

Eine leckere Curry-Variante mit Nüssen ist übrigens ein Cashew-Curry.

Rotes Curry mit Naan-Brot

Rotes Curry - Rezept
Zutaten
  • für 4 Personen:
  • 1 - 2 EL rote Thai-Curry-Paste
  • Zwiebel (ggf. Knoblauch)
  • 1 große Dose Kokosmilch
  • ca. 200 g Sahne (oder Milch)
  • 2 Möhren
  • 2 Paprika
  • Kichererbsen
  • Salz, Pfeffer, Kurkuma
  • dazu passt z.B. Jasminreis und Naan-Brot (siehe Rezept weiter unten)
Zubereitung
  1. Zwiebel schälen und in Stücke schneiden
  2. Möhren schälen und in dünne Scheiben schneiden
  3. Paprika waschen, halbieren, Kerne entfernen und in dünne Streifen oder mundgerechte Stücke schneiden
  4. Zwiebelstücke (und ggf. Knoblauch) und Gemüse mit etwas Öl in einer tiefen Pfanne andünsten
  5. Kichererbsen hinzugeben
  6. mit der Thai-Paste ablöschen
  7. Kokosmilch und Sahne hinzugeben
  8. das Curry etwas köcheln lassen
  9. würzen und abschmecken
  10. parallel Reis kochen
  11. mit Reis und Naan servieren

Bei der Gemüseauswahl kann man natürlich auch variieren.

Wir Erwachsenen machen uns gerne noch etwas Chili-Paste am Tisch auf das Curry.

Rotes Curry mit Naan-Brot

Naan-Brot - Rezept
Zutaten
  • für den Hefeteig:
  • 75 ml lauwarme Milch
  • 1 Ei
  • Prise Zucker
  • 1 TL Trockenhefe
  • ½ TL Salz
  • 250 g Mehl
  • 1 EL Öl
  • 75 g Joghurt
Zubereitung
  1. Milch mit dem Zucker und der Trockenhefe verrühren
  2. Hefemilch mit dem Öl und dem Joghurt mischen
  3. Ei unterheben
  4. Mehl und Salz dazugeben und zu einem geschmeidigen, glatten Teig verkneten
  5. Teig an einem warmen Ort zugedeckt ruhen lassen
  6. aus dem Teig kleine Kugeln formen und diese mit der Teigrolle jeweils zu dünnen ovalen Fladen ausrollen
  7. eine beschichtete Pfanne ohne Fett erhitzen
  8. die Fladen darin nacheinander von jeder Seite goldbraun braten (das Brot wirft dabei Blasen)

Das Naan-Brot schmeckt frisch am besten.

- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen

Paprika-Sahne-Schnitzel aus dem Ofen

Aus der Rubrik "Ich lasse den Ofen Mittagessen kochen" Ein bisschen schnibbeln und der Rest macht der Ofen - das sind mitunter die besten Gerichte....

Milchreis mit Bratapfel-Kompott

So schmeckt der Winter Die Kombination ist perfekt bei diesem Schmuddelwetter. Ab und zu darf es auch mal eine süße Mahlzeit sein 😉 Milchreis mit...

Grünkohl-Risotto

alternative Idee zum klassischen Grünkohl Ich war noch nie jemand, der jeden Trend mitmacht... aber beim Thema Essen MUSS ich alles ausprobieren, was ich irgendwo...

Zucchini-Kartoffel-Taler

Zucchini-Kartoffel-Taler - Rezept Ausdrucken Zutaten Zucchini Kartoffeln Eier Zubereitung...

letzte Wochenpläne

Wochenplan KW 1 (2021)

Die ersten beiden Wochen im neuen Jahr werden wir uns zu Hause fleischlos ernähren - einer meiner Vorsätze. Wir werden zu Hause immer mal...

Wochenplan KW 51 (2020)

Der letzte Wochenplan für 2020, da ich die beiden Wochen mit den Feiertagen auslasse. Da essen wir gefühlt sowieso rund um die Uhr 😉 Im...

Wochenplan KW 50 (2020)

Die Woche wird wieder sehr lecker. Wochenplan KW 50 (2020) Ausdrucken Zubereitung Montag:...

Wochenplan KW 49 (2020)

Die Woche wird wieder sehr lecker. Freitag haben die Kids sich mal wieder Pizza gewünscht. Wochenplan KW 49 (2020) ...

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO

Please enter your name here

Weitere Rezepte