Kohl-Hackfleisch-Pfanne

auch als (Schlabber)Kappes bekannt

IMG_7114

Ein weiteres Wintergemüse ist definitiv Kohl. Verschiedene Kohlarten in diversen Formen gab es bei uns schon. Eines meiner Favoriten ist Kappes: Weißkohl mit Gehacktem stundenlang geschmort ergibt ein schmackhaftes Endergebnis.

Etwas flüssiger mit einigen Kartoffelstücken schmeckt es auch als Eintopf sehr gut. Bei uns gab es Kartoffelstampf dazu.

Wie bei vielen Schmorgerichten schmeckt es natürlich am nächsten Tag noch besser. Reste bleiben bei uns jedoch selten übrig 😉

Mini verträgt Kohl zwar gut, ich habe es ihm trotzdem separat mit etwas Kümmel gekocht (da bei uns Tomatenmark hinzukam, was er nicht so gut verträgt). Beide Kinder mochten das Gericht.

IMG_7139

Weißkohl Hackfleisch Pfanne (3)

Weißkohl Hackfleisch Pfanne (2)

Weißkohl Hackfleisch Pfanne (1)

Kohl-Hackfleisch-Pfanne
 
Zutaten
  • Weißkohl
  • Hackfleisch (ich hatte etwa 300g halb und halb)
  • Gemüsebrühe
  • Zwiebel
  • etwas Tomatenmark
  • dazu: Kartoffeln
Zubereitung
  1. Zwiebeln schälen und in kleine Stücke schneiden
  2. Zwiebelstücke und Gehacktes in einer tiefen Pfanne (oder Topf) mit etwas Öl anbraten
  3. Weißkohl in kleine Stücke schneiden (ich entferne das äußere Blatt und schneide um den Strunk drumherum) und mit in die Pfanne geben
  4. mit etwas Brühe aufgießen und köcheln lassen
  5. etwas Tomatenmark hinzugeben
  6. ich habe es eine gute Stunde köcheln lassen und immer mal wieder etwas Brühe hinzugegben
  7. Kartoffeln (oder Stampf) dazu reichen

Babybrei-Alternative: Weißkohl-Kartoffel-Brei

2 KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO

Please enter your name here