Kürbis-Kokos-Risotto

Kürbis <3

kuerbis-kokos-risotto-1

Ich kriege ja auch diesen Herbst nicht genug von Kürbis… Schande über mein Haupt 😉

Dieses Mal habe ich mich an einer weiteren Risotto-Variante probiert: mit Kokosmilch und einem Schuss Orangensaft. Kann ich nur empfehlen. Auch den Kids hat es geschmeckt. Die haben zum Glück meine Kürbis-Vorliebe vererbt bekommen 😉

kuerbis-kokos-risotto-2

kuerbis-kokos-risotto-3

Kürbis-Kokos-Risotto - Rezept
 
Zutaten
  • Für 4 Portionen:
  • ein halber Hokkaido-Kürbis
  • 1 kleine Zwiebel
  • 500 g Risotto- oder Milchreis
  • Kokosmilch (ich hatte eine kleine Dose)
  • etwa 100 ml Orangensaft
  • etwa 500 ml Gemüsebrühe, Salz, Pfeffer
  • Parmesan
Zubereitung
  1. Kürbis vom Fruchtfleisch entfernen und in mundgerechte Stücke schneiden
  2. Zwiebel schälen und würfeln
  3. Kürbis- und Zwiebelstücke mit Öl in einem Topf andünsten
  4. Reis hinzugeben und kurz mit andünsten
  5. mit Wasser/Gemüsebrühe ablöschen (etwa 500 ml... ggf. mehr, je nachdem wie viel Flüssigkeit euer Reis aufzieht)
  6. köcheln lassen und immer wieder umrühren (Risotto ist ein kleiner Kraftakt ;-))
  7. nach etwa 15 min die Kokosmilch und den Orangensaft hinzugeben
  8. etwas Parmesan unterheben und mit Salz und Pfeffer abschmecken
  9. so lange weiterköcheln lassen bis die Flüssigkeit fast weg ist und der Reis weich

kuerbis-kokos-risotto-4

kuerbis-kokos-risotto-5

kuerbis-kokos-risotto-6

Weitere leckere Kürbisrezepte findest du hier.

1 KOMMENTAR

  1. Mhhh, das sieht wieder mal einfach köstlich aus und verbindet sogar noch meine liebsten Zutaten: Kokos und Kürbis. Ganz tolle Kombi, vor allem auch mit dem Saft!

    Liebe Grüße
    Jenny

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO

Please enter your name here